Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1368 jünger > >>|  

Berner Torantriebe und Supeero-Systeme fusionieren endgültig


  

(2.9.2018) Im August rückte die Supeero-Sys­teme GmbH näher an die Berner Torantriebe KG heran und firmiert künftig unter dem Berner-Na­men. Für die Kunden von Supeero und Berner soll sich mit dieser Umfirmierung im Geschäftsbetrieb nichts ändern: Ihre Ansprechpartner bleiben dieselben, die bisherigen Konditionen genauso.

Zur Erinnerung: Im September 2016 übernahm Berner die Supeero-Systeme GmbH aus dem benachbarten Mössingen. Der Pionier für Laufwerksysteme freitragender Schiebetore blieb damals noch eine eigenständige Marke - siehe auch Beitrag „Supeero gehört jetzt zu Berner Torantriebe“ vom 4.10.2016. Der hohe Bekanntheitsgrad von Berner habe Supeero erfolgreicher gemacht und internationalisiert - heißt es heute. Und beide Unternehmen seien dank der täglichen Verkaufsarbeit schnell und natürlich zusammengewachsen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE