Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0784 jünger > >>|  

Neue Vertriebsstruktur bei Systemair

(23.6.2019) Systemair hat seine Vertriebsleitung neu aufgestellt. Die Spitze bildet dabei Stefan Fischer, einer der Systemair-Geschäftsführer, der neben seinen bisherigen Verantwortungen nun auch die Bereiche Marketing, Vertrieb und Service leitet.

Benjamin Klasen, bisher Abteilungsleiter des Vertriebsaußendiensts, übernimmt die Bereichsleitung für den kompletten Vertriebsinnen- sowie Außendienst.

Herr Klasens bisherige Stelle wird durch Ulrich Lenz besetzt. Auch er ist, wie Benjamin Klasen, langjähriger Mitarbeiter beim Spezialisten für Lüftungs- und Klimatechnik. Sowohl Klasen als auch Lenz konnten bereits Erfahrung im Systemair-Außendienst und anschließend als Regionalleiter sammeln.

v.l.: Olaf Kurek (Regionalleiter Mitte/Süd-West), Benjamin Klasen (Bereichsleiter Vertriebsinnen- und Außendienst), Ulrich Lenz (Abteilungsleiter Außendienst), Daniel Weniger (Regionalleiter Ost), Jörg Tollhausen (Regionalleiter West/Nord) sowie Stefan Fischer (Geschäftsführer). Foto © Systemair GmbH 

Um den Vertriebsaußendienst in den einzelnen Regionen direkt unterstützen zu können, setzt Systemair außerdem auf die neu ernannten Regionalleiter - allesamt „Eigengewächse“ aus dem Systemair-Außendienst und somit Profis für Lüftungs- und Klimatisierungslösungen. Daniel Weniger, Jörg Tollhausen und Olaf Kurek übernehmen die Leitung von jeweils zwei Vertriebsbüros und des Außendiensts in der entsprechenden Region.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE