Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1017 jünger > >>|  

SysAqua-Kaltwassersätze - optional mit Heizfunktion - nun ErP 2021-konform

SysAqua Kaltwassersatz
  

(5.7.2018; SHK- bzw. IFH/In­therm-Bericht) Die neu entwickelten luftgekühlten Kaltwassersätze SysAqua von Systemair erfüllen bereits die Öko­de­sign-Richtlinie (ErP) 2021 und sind in zwei Versionen verfügbar - und zwar ...

  • in der Version SysAquaL als reines Kühlgerät sowie
  • in der Wärmepumpenausführung Sys­AquaH mit integrierter Heizfunktion.

Beide Versionen sind Eurovent-zertifiziert und in fünf Baugrößen verfügbar und ermöglichen ...

  • eine Nennkühlleistung von 134 bis 209 kW sowie
  • eine Nennheizleistung von 143 bis 217 kW.

Alle Geräte sind mit vier Scroll-Verdichtern unter einer Schallschutz-Box ausgestattet, die auf einem Schienensystem in Tandembauweise installiert sind. Der Verflüssiger ist im Sinne von Leistung und Abtauzyklen vergleichsweise groß dimensioniert. Die neue „smart device“-Technologie der SysAquaH-Geräte ermöglicht zudem eine konstante Wasseraustrittstemperatur auch bei niedrigen Außenlufttemperaturen.

Steuerung über die Cloud

Eine neu entwickelte und als Standardausstattung angebotene Cloud-Verbindung ermöglicht den Schnellzugriff auf alle bereitgestellten Daten und gestattet die zeit- und ortsunabhängige Steuerung des Kaltwassersatzes.

Weitere Informationen zu SysAquaL und SysAquaH können per E-Mail an Systemair angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE