Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1076 jünger > >>|  

Neue Impulsventilatoren mit EC-Technologie von Helios


  

(12.8.2019; ISH-Bericht) Die radialen Impulsventilatoren IVR von Helios sind seit Jahren dank ihrer flachen Bauweise am Markt etabliert. Nun hat der Lüftungshersteller eine komplett überarbeitete Produktserie vorgestellt. Ausgerüstet mit modernen EC-Motoren sorgen sie effizient für eine bedarfsorientierte Lüftung, beispielsweise in Parkgaragen und Gewerbe- sowie Industriebetrieben. Zur Effizienz trägt auch bei, dass sich die neuen Ventilatoren stufenlos regeln lassen.

Impulsventilatoren in Parkgaragen

Impulsventilatoren werden in Parkgaragen zur täglichen Be- und Entlüftung eingesetzt. Eine Gaswarnanlage sorgt dabei für eine ständige Messung der Schadstoffkonzentration und schaltet die Lüftung bedarfsorientiert ein. Durch die gezielte Luftbewegung wird die Parkgarage durchspült und die Schadstoffe werden zu den Abluftventilatoren gefördert:

Einsatz in Gewerbe und Industrie

Zu feucht, zu warm, verbrauchte Luft – gute Luft ist in Gewerbe- und Industriehallen von Natur aus eher selten. Dank der stufenlosen Drehzahlregelung und optional erhältlichen Sensoren können Impulsventilatoren schnell Abhilfe schaffen. Der Luftimpuls der Geräte kann feuchte oder warme Luft bedarfsorientiert verdünnen, durchmischen und ausspülen. Auf kritische Werte bei Temperatur, Feuchte, CO₂ oder VOC wird dabei automatisch reagiert.

Smarte Zonenregelung

Zur Effizienzsteigerung hat Helios auch eine neue Zonenregelung vorgestellt. Dabei wird das Objekt in mehrere Zonen unterteilt, in denen mit mindestens einem Sensor die Luftqualität überwacht wird. Innerhalb dieser Zonen arbeiten die Impulsventilatoren autark von den restlichen Ventilatoren und werden bedarfsorientiert in Abhängigkeit von den gemessenen Werten des jeweiligen Bereichs betrieben. Dadurch wird bereits mit geringen Luftmengen eine wirkungsvolle Durchmischung mit frischer Luft erzielt und somit eine kontinuierliche Be- und Entlüftung der einzelnen Zonen sichergestellt. In der Regel ist durch die frühzeitige Durchmischung eine hohe Lüftungsstufe der Ventilatoren nicht erforderlich - der Energieverbrauch und die Schallemission werden deutlich reduziert.

Weitere Informationen zu EC-Impulsventilatoren und zur Zonenregelung können per E-Mail an Helios angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE