Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1390 jünger > >>|  

Aushangpflichtige Unfallverhütungsvorschriften und Technische Regeln für Baustellen

Aushangpflichtige Unfallverhütungsvorschriften und Technische Regeln für Baustellen
@ Forum Verlag Herkert
  

(16.8.2020) Auf Baustellen sind eine Reihe von Unfallverhütungsvorschriften (UVV) und Technischen Regeln (ASR) sowie die Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB) einzuhalten. Diese müssen in den neuesten Fassungen zugänglich gemacht werden.

Inklusive SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für das Baugewerbe

Mit der Textsammlung „Aushangpflichtige Unfallverhütungsvorschriften und Technische Regeln für Baustellen“, die bereits mit einer praktischen Lochung fertig für den Aushang vorbereitet ist, können Arbeitgeber und Solo-Selbstständige ihrer Aushangpflicht leicht nachkommen. Die enthaltenen Unfallverhütungsvorschriften und Technischen Regeln sind speziell auf die Erfordernisse des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes auf Baustellen abgestimmt. Jeder Baubeteiligte kann so die aktuellen Vorschriften leicht einsehen.

Neu ist in der aktuellen Ausgabe u.a. die DGUV Vorschrift 38 Bauarbeiten, die seit dem 1. April 2020 gilt. Erstmals seit 8 Jahren überarbeitet, wurde ihr Umfang deutlich reduziert, auch die Liste der Ordnungswidrigkeiten wurde auf wesentliche Unfallschwerpunkte eingeschränkt.

Gleichzeitig beschäftigten die coronabedingten Einschränkungen zurzeit viele Arbeitgeber und Selbstständige. Dieses Buch enthält deshalb auch den „SARS-CoV-2-Ar­beitsschutzstandard für das Baugewerbe“ sowie Hinweise zu besonderen Hygienemaßnahmen.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Aushangpflichtige Unfallverhütungsvorschriften und Technische Regeln für Baustellen
  • Buch DIN A5 mit Lochung, ca. 450 Seiten
  • ISBN 978-3-96314-426-4
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE