Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0243 jünger > >>|  

Gebäude.Energie.Technik auf 2022 verschoben, Kongress „Klimaneutrale Kommunen“ 2021 online


  

(16.2.2021) Als Konsequenz aus den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz vom 10. Februar 2021 haben sich die Veranstalter der Gebäude.Energie.Technik (GETEC), die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG und die Solar Promotion GmbH, entschieden, die Messe für 2021 abzusagen. Zuvor schon war die ursprünglich für den 26. bis 28. Februar 2021 geplante 14. Auflage der GETEC um zwei Monate auf den 23. bis 25. April 2021 verlegt worden.

„Leider können wir durch den erneut verlängerten Lockdown und das weitere Absenken der Inzidenzgrenze den Ausstellern und unseren Partnern keine Planungssicherheit, auch für den Termin im April, bieten - wozu auch der schleppende Fortschritt bei den Impfungen beiträgt. Dies ist jedoch eine unerlässliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Messeveranstaltung. Deshalb haben wir schweren Herzens den Entschluss gefasst, die GETEC für 2021 abzusagen“, konstatierte Daniel Strowitzki, Geschäftsführer der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG. Die nächste GETEC ist nun für den 4. bis 6. Februar 2022 geplant.

10. Kongress „Klimaneutrale Kommunen“ ausschließlich online

Der Kongress „Klimaneutrale Kommunen“ wurde nicht gestrichen - der Name wurde allerdings geändert; früher nannte sich der Kongress „Energieautonome Kommunen“. Aufgrund der Absage der GETEC sowie der unklaren Lage für Präsenzveranstaltungen mit rund 250 Teilnehmern infolge der Corona-Pandemie-Bestimmungen wird die Veranstaltung in diesem Jahr rein online durchgeführt - konkret am 22. und 23. April 2021.

Der Online-Kongress soll darüber hinaus auch eine Fachausstellung der Sponsoren und Partner, eine digitale Medienauslage der Medienpartner, Networking-Formate und ein Programm voller Diskussionsmöglichkeiten, Erfahrungsaustausch und Best-Practice-Beispiele bieten.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)