Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0463 jünger > >>|  

Neuer FBB-Prospekt über Dachbegrünung, Photovoltaik und Brauchwassernutzung

(27.3.2007) Ein schönes Dach ist die Zierde jedes Hauses und begrünte Dächer erregen immer besondere Aufmerksamkeit. Teurer Baugrund kann so gespart oder anderweitig genutzt werden, da der grüne Lebensraum auch auf dem Dach Platz findet und als Terrasse fungieren kann. Bei Planung und Umsetzung steht die Fachvereinigung Bauwerksbegrünung (FBB) mit Rat und Tat zur Seite.


Neben den optischen Vorzügen hat eine Dachbegrünung auch zahlreiche ökologische und ökonomische Vorteile, wie zum Beispiel die Senkung der Entwässerungsgebühren durch den hohen Rückhalt des Jahresniederschlags oder die Reduzierung des Heizölbedarfs aufgrund der dämmenden Eigenschaften der Begrünung. Über die sinnvolle Kombination eines grünen Daches mit einer Solar- oder Brauchwassernutzungsanlage informiert der FBB in dem Prospekt ...

  • "Kombinationslösungen - Dachbegrünung - Fotovoltaik - Brauchwassernutzung".

Dieser Prospekt sowie nähere Informationen über Fördermöglichkeiten, Kosten, Planungshilfen, Fachbetriebe und vieles mehr gibt es kostenlos bei der Fachvereinigung Bauwerksbegrünung; E-Mail: info@fbb.de

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)