Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1776 jünger > >>|  

Prollige Dekadenz oder Labsal für Körper und Seele?

(6.11.2007) Zeitreise ins Jahr 1977: in Kalifornien schlägt die Geburtsstunde der ersten HotSpring Spas - einer Idee, die seither weltweit in über 60 Ländern Anhänger fand. Nun kommt der Jubiläums-Spa "White Envoy" zum 30. Geburtstag nach Deutschland - gegenüber dem Serienmodell immerhin um 2.400 Euro günstiger:


Das Jubiläums-Modell sprudelt bereits in den Niederlassungen der Whirlpool Import GmbH. Die Spa-Experten weisen dort auf die besonderen Stärken des "White Envoy" hin und versprechen ...

  • eine hohe Energie-Effizienz mit Wärme-Rückgewinnung (das Vergnügen soll ca. 1 Euro pro Tag kosten),
  • ein "FreshWater III"-Ozon-System zur Wasseraufbereitung sowie
  • zahlreiche und vielfältige Massage-Jets.

Der "White Envoy" will mit einer strahlend weißen Wanne und einem kontrastierenden Äußeren aus Everwood-Wenge (einem witterungsbeständigen Material) gefallen und als Hingucker auf der Terrasse oder im Fitnessraum beeindrucken. Keine Wünsche sollen dabei offen bleiben: Serienmäßig wird die Limited Edition mit ...

  • wetterfester Vinyl-Abdeckung,
  • 6-farbiger "Luminescence" Farblichttherapie,
  • Wasserspiel "Bella Fontana",
  • eingebautem Ozonator "FreshWater III" sowie
  • der gesamten Technik ausgeliefert.

Optional erhältlich für dieses Modell sind ein Sound-System, ein TV-fähiger LCD-Bildschirm sowie eine wasserfeste Fernbedienung. Da fehlen zum perfekten Spa-Genuss eigentlich wohl nur noch Wasser, eine Steckdose ... und die richtige Begleitung.


800.000 Mal haben sich Unternehmensangaben zufolge Kunden bereits für die Produkte von HotSpring entschieden. Vermutlich kommen nun noch einige hinzu ...

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)