Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1366 jünger > >>|  

Neue PVC Designfliesen-Kollektion von Armstrong

(11.8.2008) Armstrong präsentiert seine neue DLW Luxury Vinyl Kollektion Scala 100 aus Kunststoff und überrascht dabei mit zahlreichen, eigenständigen Metallic-Kreationen. Mit 96 Dessins bietet der PVC-Belag Scala bemerkenswerte Kombinationsmöglichkeiten in hoher Produkt- und Designqualität "Made in Germany". Für eine optimale Raumwirkung und einen authentischen Look sollen zudem neue großformatige Planken in den Maßen 121,92 x 20,32 cm oder Fliesen im Format 91,44 x 60,96 cm sorgen.


Effektvolle Bodeninszenierungen versprechen die modernen Anmutungen und innovativen Dessins der Scala "Features" in metallischen Optiken: Metalloxid (Bild oben), unter anderem in Messing, Silber und Platin, sowie gebürstete Aluminium- und Blei-Optiken sind Highlights der Kollektion. Ganz neu im Programm sind eine feine grafische Netzstruktur und eine dreidimensionale Linienstruktur, die ihre außergewöhnliche Wirkung vor allem durch verschiedene Glanzgrade und Lichtreflexe entfaltet. Beide Dessins werden jeweils für die verschiedenen Metalloptiken angeboten.

Besonders ins Auge fallen die lebhaften und frischen Farben der Kollektion Scala "Colours". Für eine ruhige Raumoptik sorgen dagegen die dezenten, leicht strukturierten Grau- und Brauntöne Scala "Neutrals".

Scala "Woods" bietet wiederum durch die hohe Druckqualität eine breite Palette an verblüffend realistischen Holzdessins. Verschiedene Holzarten, Maserungen und Farbnuancen sind hier nachgestellt. Die neuen großformatigen Planken passen besonders gut zu den beliebten Eichen- und rustikalen Hölzern. Um sie noch realistischer erscheinen zu lassen, wurden bei ausgewählten Dessins charakteristische Maserungen in die Planken geprägt. Damit gleichen die Beläge auch haptisch immer mehr den Originalen aus der Natur. Exotische, elegante Hölzer wie Mahagoni, Teak und Palisander umfasst die Kollektion ebenso wie traditionelle Hölzer: Eiche, Buche, Ahorn, Kirsche und Birke.

Aber Scala 100 lässt nicht nur eine ausgezeichnete Farb- und Designvielfalt erwarten: Durch das hochwertige PUR Eco System gilt der Belag auch als besonders wirtschaftlich. Werksseitig wird das Produkt mit einer PUR-Vergütung ausgerüstet. Diese verspricht eine einfache und schnelle Reinigung und damit niedrige Unterhaltskosten. Die aufwändige Ersteinpflege und zeit- sowie kostenintensive Grundreinigungsintervalle entfallen zudem. Durch die Vergütung ist der Belag widerstandsfähiger gegen Schmutz, Verstrichungen und Kratzer, die Lebensdauer erhöht sich signifikant - siehe auch Beitrag "Armstrong kreuzt Linoleum mit PUR" vom 4.7.2005.

Scala wird dank hervorragender Gebrauchseigenschaften häufig im Bereich Retail eingesetzt. Aufgrund der bemerkenswerten Optik lassen sich individuelle Marken- und Corporate Identity-Welten realisieren. Durch die 1 mm starke transparente Nutzschicht, die den darunterliegenden Designbelag bestmöglich schützt, sei Scala 100 prädestiniert für den Einsatz in extrem beanspruchten Bereichen.


Scala Designfliesen sind erhältlich im Fliesenformat und als Planken in verschiedenen Größen und Abmessungen, die miteinander kompatibel sind. Effektvolle Kombinationsvarianten ermöglichen fantasievolle Verlegungen. Darüber hinaus ist auch die Produktion kundenspezifischer Formate (ab 50 m²) und individueller Farben und Muster (ab 3.500 m²) möglich. Zur Kollektion passend gibt es Zierstreifen in verschiedenen Breiten, außerdem Bordüren, Ecksteine und Intarsien.

Weitere Informationen zu den Designfliesen Scala können kostenlos per E-Mail an service_germany@dlwflooring.com angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)