Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1427 jünger > >>|  

Transluzente Wabenpaneele von Design Composite für Licht- und Innenarchitektur

(2.9.2011) Der Einsatz von Licht spielt in der modernen Architektur eine wichtige Rolle: Es gilt – neben Farbe – als wichtige Gestaltungskomponente und beeinflusst maßgeblich die Raumwahrnehmung. Für die designorientierte Architektur und den modernen Laden- und Messebau bietet der Kunststoff-Großhändler Wilkes jetzt die transluzenten Paneele von Design Composite an: „clear-PEP“ und „AIR-board“ nutzen eine bienenwabenähnliche Kerngeometrie, die transparente thermoplastische Deckschichten miteinander verbindet. Die Paneele verfügen über eine hohe Lichtdurchlässigkeit und sorgen mit ihren innenliegenden Waben für eine bemerkenswerte Lichtstreuung.

Kern und Deckschichten von „clear-PEP“ und „AIR-board“ sind unterschiedlich kombinierbar, so dass der Gestaltungsvielfalt wenige Grenzen gesetzt sind. Mit dem durchsichtigen Kern entstehen optisch filigrane Paneele, die sich dennoch durch eine hohe Steifigkeit auszeichnen und sich auch für freitragende, transluzente Bodenplatten einsetzen lassen.

Der Wabenkern der Paneele clear-PEP wird in einem patentierten Verfahren aus transparentem Polycarbonat gezogen, so dass eine 19 Millimeter große Lochstruktur entsteht, die für Tiefenwirkung sorgt. Die Kerne werden dann auf einer Flachbettlaminieranlage mit den verschiedenen Deckschichten aus Polycarbonat oder Polymethylmethacrylat (PMMA) versehen.

Der Herstellungsprozess der AIR-board-Paneele basiert auf Erkenntnissen, die bei Klebeverfahren für Composite-Fertigteile in der Skiherstelllung gewonnen und auf die Erstellung von großflächigen Paneelen aus Polycarbonat übertragen wurden. Zudem wurde ein transparenter UV-stabiler Klebstoff entwickelt, der kleinste Haftflächen zwischen dem Kern und der Deckschicht ermöglicht. Diese sind damit kaum erkennbar. „Die Entwicklungsleistung, die der Hersteller Design Composite in diese Paneele gesteckt hat, ist enorm. Sie hat sich allerdings gelohnt und ein wirklich außergewöhnliches Produkt ist entstanden“, erklärt Matthias Forschler, Geschäftsführer für den Bereich Marketing und Vertrieb des Handelsunternehmens Wilkes Kunststoffe in Schwelm. Als Vertriebspartner des österreichischen Herstellers bietet Wilkes auf dem deutschen Markt diese Wabenpaneele an.

Weitere Informationen zu transluzenten Wabenpaneele von Design Composite können per E-Mail an Wilkes angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)