Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0295 jünger > >>|  

Rosenheimer Tür- und Tortage 2012: Universal Design

Rosenheimer Tür- und Tortage 2012: Universal Design(19.2.2012) Bereits zum 7. Mal treffen sich am 24. und 25. Mai 2012 die Tür- und Torbranche sowie die Zulieferindustrie in Rosenheim. Das Motto der kostenpflichtigen Veranstaltung lautet „Universal Design: Einfach - Sicher - Nachhaltig“. Nam­hafte Referenten sollen zeigen, was sich hinter diesem Begriff verbirgt, beispielsweise zukunftsgerechtes Bauen, Energieein­sparung, Barrierefreiheit. Weiterhin gibt es Aktuelles zur Pro­duktnorm Innentüren, zu Feuerschutzabschlüssen sowie zur neuen Bauproduktenverordnung und deren Auswirkungen auf die Hersteller.

Universal Design - ist das nur ein Trend oder auch eine echte Zukunftsaufgabe für die Tür- und Torbranche? Der Begriff steht für ein Konzept, das verschiedene Prinzipien mit dem Ziel zusammenfasst, Produkte für eine größtmögliche Gruppe von Menschen einfach und nachhaltig zu entwickeln. Was bedeutet dies für Türen und Tore? Die Rosenheimer Tür- und Tortage wollen diesem Thema auf den Grund gehen und die Folgen für die Produktge­staltung aufzeigen.

Die diesjährige Veranstaltung hat zum  Thema Universal Design Referenten verschie­dener Fachrichtungen vorgesehen - so u.a. ...

Prof. Christian Niemöller informiert darüber hinaus zum aktuellen europäischen Ver­braucherschutz und zur Bauproduktenverordnung. Außerdem befassen sich sechs Themen­blöcke mit ...

  • barrierefreiem Bauen,
  • der Produktnorm für Innentüren prEN 14351-2,
  • der Nachrüstung von Tor-/Türantrieben,
  • Feuerschutzabschlüssen,
  • Umweltnachweisen,
  • Schadstoffen aus Türen sowie
  • Energieeinsparungsmöglichkeiten mit Außentüren.

Eine interessante Ergänzung zu den technischen Vorträgen ist die Teilnahme am Hin­dernisparcours mit einem Alterssimulationsanzug. So haben die Besucher die Gelegen­heit, sich emotional mit Barrierefreiheit und Bewegungsunsicherheit zu befassen. Eben­so findet der Erfahrungsaustausch mit den ift-Experten in den ift-Laboren statt. Ab­gerundet wird das Programm durch eine gemeinsame Abendveranstaltung mit modern-bayerischem Ambiente am ersten Veranstaltungstag, die ausreichend Zeit zum zwang­losen Austausch verspricht. Insgesamt werden an dieser europäisch ausgerichteten Veranstaltung wieder mehr als 300 Besucher erwartet.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)