Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1222 jünger > >>|  

Die Erneuerung von Gebäuden der Baujahre 1945 bis 1979 auf 280 Seiten

Zukunft der Vergangenheit - Die Erneuerung von Gebäuden der Baujahre 1945 bis 1979
  

(20.7.2014) Die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und tech­nischen Leistungen der Jahre 1945 bis 1979 waren die Grund­lage für den Aufbau eines modernen Wohlfahrtsstaats, für leis­tungsfähige Städte und Regionen, für ein modernes und siche­res Wohnen und für den Aufstieg zu einer Wirtschaftsnation. In dieser Zeit ist eine Vielzahl von Gebäuden entstanden, die aufgrund ihrer Funktion oder baukulturellen Bedeutung auch für die Zukunft unverzichtbar sind. Dazu müssen sich jedoch viele dieser Gebäude einer umfassenden und grundlegenden Erneu­erungen unterziehen.

Der Umgang mit den Bauten aus den Jahren 1945 bis 1979 war das Thema des 10. Gestaltungspreises der Wüstenrot Stiftung. Das Buch dazu beleuchtet in diversen Bei­trägen die Herausforderungen, die sich im Umgang mit den Gebäuden aus den 1950er bis 1970er Jahren ergeben und zeigt unter verschiedenen thematischen Schwerpunk­ten, wie der Transfer aus der Vergangenheit in die Zukunft erfolgen kann.

Die im Rahmen des Wettbewerbs „Zukunft der Vergangenheit“ prämierten Arbeiten so­wie die Arbeiten der engeren Wahl werden ausführlich vorgestellt - mit Beiträgen von Ursula Baus, Adrian von Buttlar, Franz Dirtheuer, Olaf Gisbertz, Bernd Jacobs, Stefan Krämer, Gerd Kuhn und Ingrid Scheurmann.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Zukunft der Vergangenheit
    Die Erneuerung von Gebäuden der Baujahre 1945 bis 1979
  • Herausgeber: Wüstenrot Stiftung
  • Juli 2014, 280 Seiten, zahlreiche Abbildungen, 22,5 x 28,5 cm, gebunden mit Schutzumschlag
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon
  • ISBN 978-3-7828-1541-3

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)