Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0934 jünger > >>|  

2-schalige Durchblickfenster neu von Novoferm vielfältig aus-/aufrüstbar

(27.5.2015; BAU-Bericht) Natürliches Tageslicht in innenliegenden Räumen bringt weit mehr als nur Licht ins Dunkle. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen die positive biologische Wirkung des Lichtes auf den menschlichen Körper. Entsprechend liegen kreative Innenraumgestaltungen mit lichtdurchlässigen Fensterelementen - beispiels­weise im Objektbereich - ganz im Trend, dem auch Novoferm mit neuen 2-schaligen Durchblickfenstern folgt:


Ob in Büros oder Industriehallen, im Bildungs- oder Gesundheitswesen, aber auch in Hotels und im Gastronomiebereich: Offene Architekturen mit gutem Licht- und Sicht­kontakt auch im Innenbereich sind begehrt. Dementsprechend wurden die neuen, auf der BAU vorgestellten 2-schaligen Durchblickfenster von Novoferm auf die Bedürfnis­se des Marktes zugeschnitten - für vielfältige Anforderungen hinsichtlich Wärme-, Schall-, Sicht-, Brand- oder Strahlenschutz.

Die 2-teiligen Zargen bestehen wahlweise entweder aus verzinktem Stahlblech oder aus Edelstahl. Die Oberflächen sind grundiert oder pulverbeschichtet. Die Verglasung selbst kann einseitig, mittig oder beidseitig erfolgen. Für einen hohen architektoni­schen Anspruch lassen sich viele Profile auch mit einer Schattennut ausführen. Und im Sinne der Gesamtoptik werden auch unterschiedliche Glasleistenvarianten angebo­ten. Möglich sind ferner flächenbündige Konstruktionen oder Rahmen aus Flachstahl zur Erzielung einer besonderen optischen Leichtigkeit.


Als Sicht-, Licht- und/oder Blendschutz werden verschiedene Jalousien und Farbrollos angeboten - auch mit Laserschutz für den medizinisch / technischen Bereich. Darüber hinaus stehen Spiegelglas und schaltbares Smart Glass als ergänzendes Zubehör auf der Liste.

Weitere Informationen zu Durchblickfenstern können per E-Mail an Novoferm angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)