Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2021/0093 jünger > >>|  

Spacewell führt Opportunity-Simulator für Büros ein

(3.9.2021) Spacewell, ein globaler Anbieter von Gebäude- und Arbeitsplatz-Software, hat im August sein neues Opportunity-Simulator-Dashboard für den post-pande­mi­schen Arbeitsplatz veröffentlicht.

Schon seit mehreren Jahren nutzen Unternehmen bei der Raumplanung Sensortechnologien zur Überwachung und zum Benchmarking der Belegung. COVID-19 hat die Anforderungen erhöht. Durch die Tendenz zum hybriden Arbeiten hat sich die potenzielle Raumverschwendung noch weiter gesteigert.

Laut einer Untersuchung von Gensler stufen 83% der Entscheider im Bereich Unternehmensimmobilien die Raumnutzung als wichtigste Größe für effektive Arbeitsplatzentscheidungen ein, während eine kürzlich durchgeführte CBRE-Umfrage ergab, dass 80% der Nutzer davon ausgehen, in den nächsten 3 bis 5 Jahren ihren Büroflächenbedarf zu reduzieren.

Für Gilles Ghyssaert, Global Solution Consultant bei Spacewell, ist der Opportunity Simulator „eine großartige Erweiterung unseres Space Monitor Dashboard und ein leistungsstarkes Tool, mit dem Arbeitsplatzmanager Raumverschwendung verhindern und den Arbeitsplatz besser an neue Arbeitsstrukturen und Mitarbeiterbedürfnisse anpassen können.“

Weitere Informationen zum Opportunity-Simulator-Dashboard können per E-Mail an Spacewell angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE