Baulinks -> Redaktion  || < älter 2000/0207 jünger > >>|  

Tipps für den Alltag / Vorbeugen ist besser als Löschen

(11.12.2000) Kerzen und der Geruch von Tannen gehören zur Advents- und Weihnachtszeit. Doch die Gemütlichkeit hat ihren Preis: Jedes Jahr sind brennende Adventskränze und Weihnachtsbäume der Auslöser für Wohnungsbrände oder noch schlimmer, sie sind für das Abbrennen eines Hauses verantwortlich.

Schäden, die dadurch am Hausrat- oder dem eigenen Zuhause entstehen, sind durch eine Hausrat- oder eine Wohngebäudeversicherung abgesichert. Allerdings sollte man brennende Kerzen in der Regel nicht unbeaufsichtigt lassen. Ein sorgloser Umgang mit offenen Feuer kann den Versicherungsschutz gefährden.

Zudem könnte sich, wie die HUK-COBURG Versicherungsgruppe mitteilt, mit ein bisschen Vorsicht mancher Wohnungsbrand verhindern lassen:

  • Adventskranz oder Weihnachtsbaum sollten - soweit möglich - feucht gehalten werden, damit die Nadeln nicht so schnell austrocknen.
  • Kerzen sollten nicht ganz herunterbrennen, sondern zuvor ausgewechselt werden.
  • Keinesfalls darf der Baum in unmittelbarer Nähe von Gardinen aufgestellt werden.
  • Beim Anbringen der Kerzen empfiehlt es sich darauf zu achten, dass die Hitze der Kerzenflamme keinen darüber befindlichen Ast entzünden kann.

... eigentlich selbstverständlich - siehe aber auch:


zurück ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)