Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0904 jünger > >>|  

Kunststoffverarbeitende Industrie stellt gemeinsame Haustürenrichtlinie vor

(1.6.2006) Ein neues Kapitel in der Zusammenarbeit schlugen die im Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie organisierten Hersteller von Haustürfüllungen und Kunststofffenstersystemen bei der Vorstellung der neuen gemeinsamen Haustürenrichtlinie mit dem dazugehörigen Prüfgerät auf der Messe fensterbau/frontale in Nürnberg auf.

Im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz auf der fensterbau/frontale wurde die neue Prüf- und Bewertungsrichtlinie erläutert und die Funktionsweise des gemeinsam entwickelten Prüfgerätes zur mobilen Prüfung von Haustüren demonstriert. "Die neue, aus drei Teilen bestehende, Prüf- und Bewertungsrichtlinie für Haustüren aus Kunststoffprofilen mit farbigen Haustürfüllungen ist das mittlerweile zweite gemeinsam erarbeitete technische Regelwerk", hob Heino Seehusen, Vorsitzender der Fachgruppe Haustürfüllungen hervor. "Das besondere daran ist, dass mit der Richtlinie gleich das passende Prüfgerät zur mobilen Prüfung von Haustüren mitentwickelt worden ist", unterstreicht Stefan Friedrich, Obmann des Technischen Ausschusses der Fachgruppe Kunststofffenstersysteme.

Bereits seit mehreren Jahren besteht über den gemeinsamen Arbeitskreis im GKV eine enge Zusammenarbeit zwischen den Herstellern von Haustürfüllungen und Kunststofffenstersystemen. "Mit der nun vorgestellten neuen Richtlinie und insbesondere dem Prüfgerät wird die Innovationskraft der Branche sehr anschaulich unter Beweis gestellt", betonte Ralf Olsen, Geschäftsführer des Gesamtverbandes Kunststoffverarbeitende Industrie. Die neue Prüf- und Bewertungsrichtlinie kann beim GKV abgerufen werden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)