Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0315 jünger > >>|  

FeuerTRUTZ freut sich über ca. 5.300 Fachbesucher und 1.350 Kongress-/Seminarteilnehmer


  

(22.2.2015) Zum fünften Mal brachte die FeuerTRUTZ am 18. und 19. Februar 2015 Brandschutzexperten zusammen: Rund 5.300 Fachbesucher (2014: 5.116) und 217 Aussteller aus acht Ländern (2014: 186) machten das Messezentrum Nürn­berg gemeinsam mit fast 1.000 Kongress- und 350 Seminar­teilnehmern zum Branchentreffpunkt.

„Die FeuerTRUTZ 2015 war ein voller Erfolg. Noch mehr Aus­steller, noch mehr Fachbesucher und ein ausgebuchter Brand­schutzkongress – damit legten Messe und Kongress auch im fünften Jahr weiter zu. Der große Zuspruch aus der Brandschutz-Fachwelt zeigt, dass die FeuerTRUTZ bei den Experten hervorragend ankommt“, freuten sich die Projektverantwortlichen Ste­fan Dittrich, NürnbergMesse, und Günter Ruhe, FeuerTRUTZ Network, im Anschluss.

Das auf Spezialisten abgestimmte Rahmenprogramm der Messe vermittelte in zwei Kompakt-Seminaren - Brandschutz im Innenausbau und Brandschutz in Bayern - pra­xisorientiertes Fachwissen. 350 Teilnehmer informierten sich zu den für Handwerker und Architekten zielgruppenspezifisch aufbereitenden Themen. Zusätzliches Know-how für alle am Brandschutz Beteiligten gab es in den Aussteller-Fachforen, die mit ergänzenden Vortragsreihen glänzten. Besonders erlebbar wurde das Thema Brand­schutz bei Live-Vorführungen auf einer eigenen Aktionsfläche.

Der parallel zur Fachmesse veranstaltete Brandschutzkongress stand unter dem Motto „Brandschutz auf dem Prüfstand“. In rund 40 Vorträgen gingen Experten auf Themen wie typische Fehlerquellen bei Konzepten, Fragen zum Bestandsschutz und Trends in der Brandschutzplanung ein. Mit fast 1.000 Teilnehmern war der Kongress erneut aus­gebucht. Erstmals belegte der gewachsene Kongress neben den Räumlichkeiten im NCC Mitte auch die Halle 11.0.

Die nächste FeuerTRUTZ findet vom 17. bis 18. Februar 2016 im Messezentrum Nürn­berg statt.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE