Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1431 jünger > >>|  

Roter Teppich vorm Palais Vest ... oder: Sauberlaufzone vorm modernsten Ruhrpott-Shopping-Center

(7.9.2017) Mitten im Herzen von Recklinghausen steht das Palais Vest, eines der modernsten Shopping-Center im Ruhrgebiet. Am Rand der Altstadt und gegenüber dem „historischen“ Rathaus von 1908 gelegen (siehe Google-Maps), hat sich das Ende 2014 eröffnete Center zu einem Publikumsmagnet entwickelt. Die insgesamt 41.700 m² große Fläche umfasst 120 Geschäfte und Dienstleister sowie verschiedene Restaurants, die sich in der sogenannten „Orangerie“ - dem Gastronomiebereich - befinden.


Foto © Schwitzke & Partner GmbH

Das Palais Vest wurde mit einen DGNB Platin- sowie das BREEAM DE-Zertifikat ausgezeichnet und kann ein „4-Sterne Label“ vorweisen, das der französische Mutterkonzern Unibail-Rodamco an Einkaufszentren mit besonderem Wohlfühlfaktor vergibt. Diesen spüren die Besucher bereits beim Betreten des Centers, wenn sie von einem sauberen, sicheren und repräsentativen Ambiente empfangen werden. Dafür tragen u.a. Mattensysteme des Typs „Marschall“ von emco Bau bei, die in jeden Eingangsbereich als fester Bestandteil des Gesamtkonzeptes integriert sind:


Foto © emco

Das Palais Vest - der Name ergab sich aus der burgartigen Architektur sowie dem mittelalterlichen Gerichtsbezirk um Recklinghausen - ist ein Komplex aus zwei Einzelbauten, die durch einen verglasten Übergang miteinander verbunden sind. Das Shopping-Center umfasst insgesamt drei Geschosse sowie ein Parkdeck mit 750 Stellplätzen. Die mit Sandstein verkleidete Fassade fügt sich dabei harmonisch in das Stadtbild ein. Auch im Inneren wird das Gebäude den mit seiner Namensgebung verbundenen Anforderungen gerecht. So schwebt über dem „Vestibül“ - einem der Haupteingänge – ein riesiger Kronleuchter, während Decken und Wände mit Ornamenten verziert sind.

Zur Sicherstellung eines sauberen, sicheren und repräsentativen Ambientes kommen Eingangsmattensysteme zum Einsatz, die für mehr als 2.000 Begehungen pro Tag ausgelegt wurden und darüber hinaus auch mit Hub- und Transportwagen befahrbar sind. Eine spezielle Konstruktion sowie Profile aus verwindungssteifem Aluminium mit einer Materialstärke von 2,5 mm sollen für eine langlebige Funktionalität und extreme Belastbarkeit sorgen:


Harmonisch auf das anspruchsvolle Gesamtkonzept abgestimmt, betreten die Besucher alle Eingangsbereiche über Sauberlaufzonen mit rotfarbenen Ripseinlagen, die wie einladende rote Teppiche wirken. Dabei ist aufgrund der differenzierten Eingangsgestaltung nahezu jede Matte ein Unikat hinsichtlich der Formgebung. Das Spektrum reicht dabei von klassisch quadratisch, über rund im Bereich von Drehtüren, bis hin zu konvex oder konkav sowie mit Profilleisten als gestalterischen Akzenten.

Wartung der Sauberlaufzonen alle 6 Monate

In besonders stark frequentierten Bereichen ergänzt eine Matte mit Einlagen aus Gummi und Cassettenbürste im Wechsel das System im Außenbereich, wodurch die Lauffläche der Gesamtlösung und deren Effektivität gesteigert werden. Die von den Schuhsohlen abgeriebenen Schmutzpartikel fallen durch die Profilzwischenräume in spezielle Schmutzfangwannen. Da diese mit einer Tiefe von 53 mm auf einen erhöhten Schmutzanfall ausgelegt sind, müssen sie vom Reinigungspersonal des Palais Vest lediglich alle sechs Monate ausgefegt und gesäubert werden.

Weitere Informationen zu Sauberlaufzonen können per E-Mail an Emco Bau angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)