Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0183 jünger > >>|  

Taktiles Leitsystem Fluxi von Inclusion gewinnt beim pro-K Award 2018


  

(1.2.2018) Am 11. Januar fand in Frankfurt die Preisverleihung des pro-K Awards statt. Ins Leben gerufen wurde der Wettbewerb 1979 vom Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V.

Der pro-K Award in der Sparte „Medizin & Gesundheit“ ging 2018 an das taktile Leitsystem Fluxi der Inclusion AG. Die Jury lobte das System u.a. für seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und seinen gesellschaftlichen Beitrag.

Fluxi ist eine Eigenentwicklung der Inclusion AG, die aus dem Kunststoff Desmopan hergestellt wird. Das Material gilt als hoch verschleißfest, bleibt dabei dennoch elastisch und bietet so vor allem Architekten neue Möglichkeiten, um Design und Funktionalität beim Realisieren barrierefreier Maßnahmen für blinde und sehbehinderte Menschen zusammenzubringen.

Fluxi im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz (smac) Foto © inclusion AG (Bild vergrößern)

Zum Einsatz kommt Fluxi z.B. im Historischen Museum Frankfurt und im Staatlichen Museum für Archäologie in Chemnitz (smac). Im smac führt Fluxi Besucher mit und ohne Seheinschränkungen auf drei Ebenen zu über 6.000 Exponaten (Bild oben).

Weitere Informationen zum taktilen Leitsystem Fluxi können per E-Mail an Inclusion angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE