Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0236 jünger > >>|  

Einbruchhemmende Lüftungsgitter bis zur Klasse RC4 à la Renson

Lüftungsgittern 424 RC2
alle Bilder © Renson (Bild vergrößern)
  

(8.2.2018) Renson stellte auf der Swissbau Anfang des Jahres mit dem 424 RC2 ein neues einbruchhemmendes Lüftungsgitter für den Rahmeneinbau vor. Es erlaubt eine sichere Belüftung großer Räume, speziell die unbeaufsichtigte intensive Nachtauskühlung.

Das Lüftungsgitter wird wie eine Glasscheibe in einen Fensterrahmen eingebaut und hat einen freien Lüftungsquerschnitt von 49%. Die Mindestmaße liegen bei 220 x 220 mm, die RC2-klas­sifizierten Maximalmaße betragen 4.000 x 800 mm. Je nach Typ und geforderter Widerstandsklasse verfügen die Wandeinbaugitter über verstärkte Maueranker aus Edelstahl (RC2) oder Stahlstäbe für die Wandbefestigung (RC4).

Bei besonderen Anforderungen seitens der Planer kann auch die Abteilung „Customized Solutions through Innovations“ eingeschaltet werden. Für größere Projekte arbeitet diese Abteilung maßgefertigte Lösungen aus, die exakt auf die Wünsche der Kunden abgestimmt sind.

Lüftungsgittern 424 RC2

Die eloxierten und pulverbeschichteten Bauelemente aus Aluminium und Edelstahl sind in allen RAL-Farben lieferbar. Sie eignen sich dank Wasserführung auch für schlagregenbeanspruchte Fassaden. Optional sind sie mit insektenhemmenden Edelstahl-Maschengeweben lieferbar, und ausgerüstet mit Filtern schützen sie auch vor Staub.

Weitere Informationen zu Lüftungsgittern à la 424 RC2 können per E-Mail an Renson angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE