Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1342 jünger > >>|  

Artemides Pendelleuchte Ripple lässt sich raumakustisch aufrüsten

(10.10.2019) Artemide hat zusammen mit Architekten und Designern von BIG (Bjarke Ingels Group) das modulare Pendelleuchtensystem Ripple entwickelt, welches dank individuell einsetzbarer Diffusoren auch raumakustisch wirken kann:


  

Das kreisförmige Grundelement ist in drei verschiedenen Durchmessern erhältlich (Bild rechts) und kann je nach Anforderung als reine Lichtquelle genutzt oder mit Diffusoren ergänzt werden. Diese interagieren mit dem Licht und dämpfen den Raumschall. Dank der Modularität des Systems sind auch maßgeschneiderte Entwürfe umsetzbar. Zudem ist das Licht via App flexibel steuerbar.

Weitere Informationen zum Ripple-Pendelleuchtensystem können per E-Mail an Artemide angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE