Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1288 jünger > >>|  

In Tübingen überzeugte die freundliche Farbigkeit der akustisch wirksamen Lighting Pads von Nimbus

(29.7.2020) An den „Mühlbachäckern“ in Tübingen (siehe Google-Maps) ergänzt ein Erweiterungsbau des Landratsamts Tübingen in Niedrigenergiebauweise das räumliche Gefüge der bereits bestehenden Verwaltungsgebäude. Zum Konzept der Planer von Auer Weber Architekten gehörte von Anfang an, die Farbigkeit des idyllischen Ortes in den Innenraum zu holen - sanfte, natürliche Töne, die sich positiv auf die räumliche Atmosphäre und damit auch auf die Gesprächskultur auswirken sollen.

Die Architekten entdeckten dann bei der Planung der Konferenzräume des Landratsamts Tübingen eine zunächst unterschätzte Qualität der akustisch wirksamen und zugleich lichtstarken Lighting Pads: sie ermöglichen mit ihren Farbvarianten exakt die angestrebte harmonische Einbindung von Licht und Raumakustik in das Interieurkonzept.

Fotos © Roland Halbe 

Auer Weber Architekten entwarfen nach den Bestandsbauten auch den neuen viergeschossigen Baukörper für 9,6 Mio. Euro. Die horizontale Fassadengliederung der bestehenden Gebäude übertrugen sie auch auf den Neubau mit seiner plastisch rhythmisierten Fassade. Etwa 120 neue Arbeitsplätze in 58 Büros, ein Sitzungssaal und drei Besprechungsräume entstanden so auf 2.700 m².

Insgesamt prägen reduzierte Farben, natürliche Materialien und bodentiefe Fenster die angenehme Atmosphäre im neuen Landratsamt. Wobei insbesondere in den Konferenzräumen die Lighting Pads von Nimbus zusätzliche frische, farbige Akzente setzen: In den Tönen Soft Moss, Vineyard und Nightfall spiegeln sie die Farbigkeit der Mühlbachaue wider - für Planer und Nutzer wohl mehr als nur ein Nebeneffekt der „Licht- und Raumakustiklösung in Einem“.

Die Lighting Pads R 900, die auch aufgrund ihrer haptisch angenehmen und warm wirkenden Vliesoberfläche ansprechend wirken, ermöglichen ein akustisch angenehmes Arbeiten in den Konferenzräumen – von der ersten bis zur dritten Etage.

Weitere Informationen zum Lighting Pad können per E-Mail an Nimbus angefordert werden - und siehe auch Beitrag „Raumakustisch wirksame Leuchte bzw. erhellendes Akustikelement“ vom 23.1.2018.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE