Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1991 jünger > >>|  

Schwerlastverträgliche Eingangsmatte neu im Duraway-Programm von Dural

(10.12.2020) Dural bietet bereits seit einiger Zeit individuelle Eingangsmatten im Rahmen seines Duraway-Programms an. Neu hinzugekommen sind in diesem Jahr nun mit Duraway XTRA besonders belastbare und überfahrbare Matten, die sich z.B. für Autohäuser oder Flughafenterminals anbieten.

Fotos © Dural 

Die selbsttragende XTRA-Matte für den (halb-)öf­fent­lichen Bereich hält laut Hersteller bis zu 12,5 Tonnen pro 100 Quadratzentimetern stand. Damit kann sie problemlos überrollt werden - egal, ob mit einem Einkaufswagen, einem Auto oder etwa einem Gabelstapler.

Die Basis der Eingangsmatte bilden 60 mm breite, gerillte und dadurch rutschhemmende Aluminiumprofile. Deren Einlagen bestehen je nach Bedarf aus gezahnten PVC-Gummistreifen zur Aufnahme grober Verschmutzungen sowie Ableitung von Feuchtigkeit und aus wasserfesten Polyamidfaser-Textilstreifen zur Aufnahme feiner Verschmutzungen. Die einzelnen Aluminiumprofile sind jeweils mit einem elastischen Profil verbunden, das ein Zusammenrollen der Matte für einen einfachen Transport und die Grundreinigung ermöglicht.

Trotz der hohen Belastbarkeit ist Duraway XTRA mit einer Gesamthöhe von 14 mm vergleichsweise flach und dezent einsetzbar. Dies geschieht entweder auf dem Bodenniveau in vorbereitete Öffnungen, die mit einem 15 mm hohen Aluminium-Einbau­rah­men ausgestattet sind oder freiliegend auf dem Untergrund. Produziert wird das Eingangsmattensystem individuell auf Wunschmaß.

Weitere Informationen zu Duraway XTRA können per E-Mail an Dural angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)