Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0570 jünger > >>|  

Spezieller Antrieb von Rademacher für ZIP-Sonnenschutzbehänge


Fotos © Rademacher
    

(12.4.2022) Rademacher hat im Rahmen seiner S-Line, die eine direkte Ansteuerung über das eigene Smart Home-System HomePilot ermöglicht, mit RolloTube S-line Zip DuoFern einen Motor für ZIP-Sonnenschutzanlagen vorgestellt.

Gerade bei stark aufkommendem Wind kann es bei ZIP-Anlagen zu einer Belastung des Tuches kommen, welche die Hindernis- oder Blockiererkennung ungewollt anspringen lässt. Der Rollo­Tube S-line Zip DuoFern verfügt deshalb über eine angepasste Blockier- und Hinderniserkennung, die von einem Umweltsensor unterstützt wird: Wenn der Behang öffnet und eine Blockierung erkannt wird, erfolgt zunächst eine Reversierung zum Freifahren. Von Werk aus sind es dann 3 Fahrversuche in Aufrichtung, bei Steuerung über den HomePilot sind zwischen 1 und 15 Versuche einstellbar.

Um den Textilbehang bestmöglich zu schützen, verfügt der Antrieb zudem über eine genaue Positionserfassung und eine Drehmomentüberwachung. Außerdem ist ein Fliegengittertür-Schutz werksseitig aktiviert - kann aber in Verbindung mit dem HomePilot oder der Bridge deaktiviert werden.

Der RolloTube S-line Zip DuoFern wird mit einem platzsparenden, festen Gummianschlusskabel (3 m Länge) ausgeliefert und ist in zwei Größen erhältlich:

  • Small (Rohrdurchmesser 35 mm) in 2 Versionen: Nm: 6, 10
  • Medium (Rohrdurchmesser 45 mm) in 5 Versionen: Nm: 10, 20, 30, 40, 50

Weitere Informationen zu RolloTube S-line Zip DuoFern können per E-Mail an Rademacher angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)