Baulinks -> Redaktion  || < älter 2001/0421 jünger > >>|  

ASAP und ZEvA schließen Vertrag über Zusammenarbeit in der Akkreditierung von Bachlor- und Masterstudiengängen

(24.8.2001) In die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen in Deutschland ist neue Bewegung gekommen: Von nun an werden der in Berlin neu gegründete Akkreditierungsverbund für Studiengänge der Architektur und Planung (ASAP) und die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) bei der Akkreditierung neuartiger Studienangebote in der Architektur und im gesamten Spektrum der raum- und planungswissenschaftlichen Disziplinen zusammenarbeiten. Durch diese Kooperation ist es in Deutschland erstmals gelungen, in einem breiten Fächerspektrum ein Netzwerk von Fachbereichstagen der Universitäten und Fachhochschulen, Berufsverbänden, der Bundesarchitektenkammer und der ersten deutschen Akkreditierungsagentur zu bilden, um die Einrichtung innovativer Studiengänge in der Architektur, Landschaftsarchitektur einschließlich Freiraumplanung, Landschaftsplanung und Landschaftsentwicklung sowie Städte- und Raumplanung mit international anerkannten Abschlüssen zu fördern.

  • Hierbei fällt ASAP die Aufgabe zu, fachspezifische Standards für die Ausbildung an Universitäten und Fachhochschulen nach internationalen Maßstäben zu entwickeln und Vertreter aus Hochschulen und der Berufspraxis für eine Gutachtertätigkeit vorzuschlagen.
  • Die ZEvA führt für derartige Studiengänge Begutachtungsverfahren nach den Vorgaben der Kultusministerkonferenz und des Bonner Akkreditierungsrates durch und verleiht den erfolgreich begutachteten Studiengängen ein Gütesiegel, das den Absolventen dieser Studiengänge im In- und Ausland die erforderliche Anerkennung gewährleistet.

ASAP und ZEvA bieten gemeinsam Seminare und Workshops für Hochschulen und Berufspraxis an, mit denen die Einrichtung neuer Studiengänge mit den Abschlüssen Bachelor und Master gefördert werden sollen.

Der neu gegründete ASAP ist ein Verein zur Förderung der Qualitätssicherung in Lehre und Studium an Universitäten und Fachhochschulen. Er erarbeitet Kriterien für die Akkreditierung von Architektur- und Planungsstudiengängen nach den Richtlinien des Akkreditierungsrates und in Abstimmung und Kooperation mit internationalen Akkreditierungsinstanzen. Die Gründungsmitglieder sind

Als Organisationen der Hochschulen sind die Deutsche Dekane- und Abteilungsleiterkonferenz Architektur, Raumplanung und Landschaftsarchitektur DARL sowie der Fachbereichstag Architektur fbta vertreten.. Den Vorsitz hat Professor Dipl.-Ing. Jürgen Bredow, Architekt BDA,  Technische Universität Darmstadt.

ZEvA wurde 1995 von den niedersächsischen Hochschulen gegründet, um eine flächendeckende und systematische Evaluation von Lehre und Studium zu betreiben. 1998 richtete sie eine weitere Abteilung für eine deutschlandweite fächerübergreifende und alle Hochschularten betreffende Akkreditierung  von Studiengängen mit international vergleichbaren Abschlüssen ein. ZEvA wurde im Februar 2000 als erste deutsche Agentur für diese Aufgabe akkreditiert. Ihr wissenschaftlicher Leiter ist Professor Dr. Rainer Künzel, Präsident der Universität Osnabrück und ehemaliger langjähriger Vizepräsident der Hochschulrektorenkonferenz für Internationale Beziehungen.

siehe auch:

zurück ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: