Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/1595 jünger > >>|  

SIEGENIA-AUBI bietet Lizenz zur Herstellung einbruchhemmender Holzfenster

(24.11.2004) Holz kommt wieder. Und mit dem zunehmenden Interesse für diesen natürlichen Werkstoff steigen auch die Anforderungen. Sicherheit für Fenster und Fenstertüren ist sehr gefragt. Für diesen Bereich bietet SIEGENIA-AUBI gegen geringe Gebühr eine Lizenz mit Prüfzeugnissen und einer ausführlichen Systembeschreibung, die Herstellern sofort den Zugang zu diesem wachsenden Marktsegment erlaubt. Denn zum Nachweis der einbruchhemmenden Wirkung für die Klassen WK1 und WK2 sind entsprechend den strengen Anforderungen der DIN V ENV 1627, 1628, 1629 und 1630 diese Prüfzeugnisse erforderlich. Wer sie nicht vorweisen kann, darf nicht mit diesen Eigenschaften werben und auch keine entsprechenden Angebote machen.

Fensterbeschläge, einbruchhemmende Holzfenster, Einbruchschutz, Fenster, Fenstertüren, Drehkipp-Fenster, Fenstertür, Fensterwände, Ganzverglasungen, Fensterbeschlag, Beschläge, Blendrahmen, Institut für Fenstertechnik ift Rosenheim, Fensterbau, Drehkippfenster
Neben unterschiedlichen Elementgrößen von einflügeligen Drehkipp-Lösungen bis zu Fensterwänden und Ganzverglasungen, verschiedenen Holzarten, Profilierungen und Blendrahmsystemen ist nahezu alles in der Systemmappe von SIEGENIA-AUBI berücksichtig, was für die Herstellung einbruchhemmender Fenster und Fenstertüren von Bedeutung ist.

Grundlage ist eine erfolgreiche Prüfung nahezu aller gängigen Holzfenster- und Fenstertüren durch SIEGENIA-AUBI beim Institut für Fenstertechnik ift in Rosenheim. Diese Ergebnisse stellt das Unternehmen interessierten Fensterbaubetrieben zur Verfügung, die sie für die eigene Produktion nutzen und in Ausschreibungen und Angebote aufnehmen können. Das bedeutet sofortigen Zugang in ein wachsendes Marktsegment und bessere Wertschöpfung gegenüber dem bisherigen Zukauf von Sicherheitsfenstern. Den Prüfungen liegen die Beschlagsysteme FAVORIT und A 300 zugrunde.

Der interessierte Fensterbaubetrieb erwirbt dafür von SIEGENIA-AUBI eine zeitlich unbegrenzte Lizenz zum Preis von 650 €. Dieser Betrag liegt weit unter den Kosten von Einzelprüfungen eigener Probekörper und spart darüber hinaus wichtige Entwicklungs- und Prüfzeiten.


Durch die vom ift geprüfte Systembeschreibung werden erstmals Produktion und Verkauf einbruchhemmender Holzfenster bis WK2 ohne eigenes Prüfzeugnis des Herstellers ermöglicht.

Kern ist eine Systembeschreibung, die viel mehr ist als nur ein Prüfzeugnis konventioneller Prägung. Sie ist praxisnah angelegt und kann mit allen relevanten Konstruktionsdetails wie ein "Kochrezept" für die Herstellung genutzt werden. Abgedeckt wird nahezu alles, was im Bereich WK1 und WK2 bei Fensterkonstruktionen und Beschlaglösungen möglich ist. Das geht vom einflügeligen rechteckigen Drehkippfenster über Rundbogen oder Schrägfenster bis zu Festverglasungen und Fensterwänden.

Dass die Vorgaben dieser Systembeschreibung bei der Herstellung uneingeschränkt eingehalten werden ist zwingende Voraussetzung. Nur so wird im Sinne aller Beteiligten gewährleistet, dass die Anforderungen der DIN an die Widerstandsklassen erfüllt werden. Und nur so wird der Markt dies durch Vertrauen in Angebote und Ausschreibungen honorieren.

Wer diese Lizenz erwirbt, kann noch einen Schritt weiter gehen. Denn auf Basis dieser Systembeschreibung ist eine problemlose und kostengünstige Produktzertifizierung beim ift möglich. Dadurch profitiert der Hersteller zusätzlich von den Marketing-Vorteilen durch den Eintrag seiner geprüften Fenster in das Herstellerverzeichnis der Polizei. Sein Unternehmen wird dann von den kriminalpolizeilichen Beratungsstellen ratsuchenden Bauherren und Hausbesitzern empfohlen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: