Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1382 jünger > >>|  

Betonkunst in Duraspezial - Blütenspiel aus farbigem Beton

(19.8.2005) Mit Duraspezial stellt Lafarge einen neuen Hochleistungszement vor. Das Bindemittel ist sehr hell und damit besonders für farbige Betone geeignet. Spezielle pulverförmige Additive, vor allem Hochleistungsfließmittel, sind die Basis für das neue Produkt. Für die Herstellung von hochfesten Betonen sind somit keine teuren Betonzusatzmittel und -stoffe mehr notwendig. Druckfestigkeiten im Beton von über 100 N/mm² und überproportionale Biegezugfestigkeiten im Beton von mehr als 10 N/mm² sind mit diesem Bindemittel zielsicher realisierbar.

Beton, Betonbau, Betonkunst, farbiger Beton, Zement, farbige Betone, pulverförmige Additive, Hochleistungszement, Hochleistungsfließmittel, Betonzusatzmittel, Betonzusatzstoffe

Betone auf Basis von Duraspezial lassen sich in allen Konsistenzbereichen bis hin zu hochfließfähigen Systemen herstellen. Und selbst für den Laien ist Zement, Bindemittel, Hochleistungsfließmittel, Hochleistungszement, hochfester Beton, Lafarge, Sichtbeton, Kunst am Bau,die Neuentwicklung interessant. Ohne spezielle Zusätze sind einfache sandreiche Betonmischungen durch die ausgeprägte Fließfähigkeit leicht zu verarbeiten und bieten helle, freundliche Oberflächen.

Hochfest, leicht einfärbbar und fließfähig, ein solcher Beton auf Basis von Duraspezial ist gut geeignet für ungewöhnliche Aufgaben. Für die detaillierten Oberflächenstrukturen eines Kunstwerkes auf einem Schulhof in Ahrensburg (siehe Google-Maps) waren diese Eigenschaften ideal.


Das Blütenspiel der Bildhauerin Sigrid Stegemann ist eine nutzbare Skulptur. Die knospenartigen Blüten symbolisieren die Entwicklung der Schüler. Die Farben der Knospen spiegeln die Fassadenfarben der Schulgebäude wieder. Sinnbildlich stellen sie die Abhängigkeit der Entwicklungsmöglichkeiten jedes einzelnen Schülers von seiner Umgebung dar. Gleiches zeigt sich in der Beweglichkeit der Knospenkugeln, die im Boden verankert auf Gummipolstern liegen. Bildhauerin Stegemann: "Äußere Kräfte bewirken eine Veränderung und möglicherweise eine Neuorientierung. Der auf den Blüten balancierende Schüler erfährt aber auch eine Gegenbewegung. Erst im sicheren Gleichgewicht der Kräfte wird ein Standpunkt angenommen."

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)