Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0079 jünger > >>|  

Agrob Buchtal Wohnkeramik mit 7 Neuheiten für 2007

(24.1.2007) Zur BAU 2007 präsentierte Agrob Buchtal Wohnkeramik sieben neue Serien. Der grundsätzlichen Philosophie der Marke folgend, handelt es sich dabei um ganzheitliche Raumkonzepte: Sorgfältig aufeinander abgestimmte Wand- und Bodenserien sollen die Realisierung individueller Wohnträume unterstützen.

Fließende Linien

Mit der Serie MOTION interpretiert Agrob Buchtal das Trendthema Streifen farbenfroh und zeitlos-modern zugleich. Die horizontal ausgerichtete Grundfliese in arktis-weiß bildet durch ihre reliefartige Haptik den idealen Hintergrund für das zugehörige Dekor Vogue - besonders auffallend sind die organischen Streifen in fließenden Farben mit aquarellartiger Transparenz und lebendige Vitalität (Gesamtbild zum Bildausschnitt oben rechts). Die vier Farbstellungen vom sanften azur über das lebendige sun und leuchtende pink bis zum exklusiven mangan ermöglichen die Gestaltung unterschiedlichster Wohnstimmungen. Mit den angebotenen Formaten (25 x 44 cm, 10 x 44 cm und 6 x 44 cm) lassen sich einzelne Raumabschnitte gliedern, aber auch ganze Wandbereiche farblich betonen.

Stein neu interpretiert

Die Serie COLLINA im Format 25 x 33 cm entdeckt Marmor neu, indem sich die Gestaltung von der typischen Aderung des Gesteins löst. Das Farbenspiel in weiß-grau und weiß-beige in Verbindung mit der leicht gewellten Oberfläche und dem feinen Glanz bietet Raum für eine individuelle Interpretation der Glasur. Das Dekor Onda unterstreicht den fließenden Charakter durch Wellen in harmonischen Farben. In blau-grau erinnert das Design an Meer und Frische, in beige an eine mediterrane Landschaft in sanfter Abendsonne. Die Dekorvariante Zara greift ein reduziert-florales Motiv auf: Die stilisierten Umrisse einer Rosenblüte präsentieren sich auf einem Hintergrund, der an edle Brokatstoffe erinnert.

Landhausstil überraschend anders

Eine moderne Interpretation des Landhausstils ist die Serie PURE, erhältlich in den Formaten 25 x 44 cm und 12,5 x 44 cm. Die seidenmatte Oberfläche mit dezentem Lüsterdruck erweckt den Eindruck eines grob verputzten Mauerwerks. Die drei Farben kalk, marron und anthrazit unterstreichen eine ursprüngliche Wohnatmosphäre, in der sich Nuancen der Natur wiederfinden.

Bei der Dekorentwicklung wurde laut Hersteller besonderer Wert auf Klarheit und Authentizität gelegt. Das Dekor Metal erinnert an patiniertes, von Gebrauchsspuren gezeichnetes Metall. Die Endlosbordüre vermittelt den Eindruck eines Mauerverbandes. Das Dekor Frame in Holzoptik weckt Assoziationen sowohl zu alten, urigen Eichenbalken als auch zu kostbaren, massiven Antiquitäten. Die Dekoration Oxyd greift den Trend zu oxidierten Metalloberflächen in einem organisch-reliefierten Feinsteinzeug auf.

Räume entdecken

Als ganzheitliche Komplettlösung für Wand und Boden präsentiert sich CONCRETE. Die Serie setzt den Trend zur Querverlegung mit dem Großformat 30 x 60 cm um. Die Oberfläche erinnert an eine moderne Betoninterpretation oder feine Putztechniken und passt in edlem silbergrau zu einer reduzierten Raumgestaltung (Bild unten). Sandbeige hingegen unterstreicht ein warmes, elegantes Ambiente (Bild). Bei den Dekoren bieten Stone und Stars emotionale Gestaltungsvarianten. Stone verbindet verschiedene Natursteine in beige und braun mit einem türkisfarbenen Kunststein zu einer fugenlosen Farbreihe. Stars verzaubert mit Swarovski-Kristallen in unterschiedlichen Platzierungen und Größen. In der graphitfarbenen Dekorfliese funkeln sie wie Sterne und die mit Lüster veredelten Farben unterstreichen das Gefühl von Luxus:


Den Gegenpol bilden die Dekore Screen und Stripes, die ein geometrisches und puristisch-architektonisches Design betonen. Während Screen durch sein Gitternetz aus Rechtecken die Fuge mit einbezieht, erzielt Stripes diesen Effekt durch asymmetrische Linien.

Inspiration ferner Länder

Natürliche Strukturen und textiles Gewebe verbinden sich bei der Serie AYANA (Format 30 x 45 cm) durch geschickt übereinander liegende Drucke zu einer subtilen Vielschichtigkeit mit Tiefenwirkung. Diesen Eindruck unterstreichen die Farben der Grundfliese in silbergrau und sandbeige. Im Dekor Cinta verbinden sich unterschiedliche Natursteine mit besonderer Maserung und unterschiedlichen Proportionen zu einem harmonischen Mosaikband. Das Dekor Sena greift die archaische Kunst australischer Ureinwohner auf und entführt den Betrachter durch die Kombination ihrer Symbole - Punkte, Tupfen, Kreise, Linien, Spiralen und Ornamente - in eine andere Welt. Die Dekoration wird in den zwei Farbstellungen felsgrau und koralle angeboten.

Zeitlos elegante Naturtöne

Die Textur von Sandstein und die Reliefstruktur von Schiefer lieferten die Idee zur kalibrierten Wand- und Bodenfliese ASCARA. Sanfte Kontraste und Lichtreflexe, die an Glimmerspuren im Gestein erinnern, prägen das Erscheinungsbild der Feinsteinzeug-Bodenfliese (30 x 60 cm und 60 x 60 cm). Die Wandfliese im Großformat 30 x 90 cm in sanftem weiß - nach Wunsch matt oder glänzend - eignet sich für die moderne Querverlegung und passt zu zahlreichen Stilrichtungen. Entsprechend klassisch ist das Dekor: Mosaik im Format 2,3 x 2,3 cm in sechs Farbstellungen (cotto, beige, grau, anthrazit oder braun sowie als Schachbrett in braun-beige) erlaubt eine schlüssige Gestaltung passend zur Bodenfarbe.

Spiel mit Farben

Das sanfte Farbspiel von mehrschichtigem Naturgestein spiegelt sich in der Feinsteinzeug-Bodenfliese BRAZIL wider. Die feinen Changierungen der Farben unterstreichen den natürlichen Charme und die moderne Ausstrahlung der Fliese. Durch das vielfältige Farbangebot (schieferschwarz, quarzweiß, kieselgrau, wengebraun, sandbeige und basaltbeige) passt sie zu verschiedenen Einrichtungstrends. Den modernen Eindruck der Serie unterstützen die aktuellen Großformate 45 x 45 cm und 30 x 60 cm.

Alle neuen Wand-Serien der Marke Agrob Buchtal Wohnkeramik sind mit der werkseitigen Oberflächenveredelung HYDROTECT versehen. Diese Technologie verleiht keramischen Fliesen besondere Eigenschaften: Sie sind extrem reinigungsfreundlich, wirken antibakteriell und bauen unangenehme Gerüche ab (siehe auch Beitrag "Oberflächenveredelungen für das Haus, das sich selbst reinigt").

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)