Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0946 jünger > >>|  

HÄUSER 2007: "Die besten Einfamilienhäuser - Umbau statt Neubau"

(16.6.2007) Das jetzt im Callwey-Verlag erschienene Buch dokumentiert die Ergebnisse des diesjährigen Wettbewerbs "Haus des Jahres" des Fachmagazins HÄUSER, der 2007 unter dem Motto "Umbau statt Neubau" stand. Die 25 besten Projekte werden im Zustand vor und nach dem Umbau, farbig bebildert, mit Grundrissen, Materialangaben und Gebäudedaten vorgestellt und decken ein sehr breites Spektrum möglicher Modernisierungsmaßnahmen ab.

In manchen Häusern - wie auch beim Sieger-Objekt der Falke-Architekten, Köln - blieb zumindest die äußere Hülle weitgehend unverändert (Bild rechts). Die völlig neue Wohnatmosphäre wurde dann jeweils hauptsächlich durch die Aufhebung der für den heutigen Geschmack oft zu kleinräumige Zimmergliederung älterer Häuser erreicht sowie durch moderne Gebäudetechnik und die Verwendung neuer Materialien und Farben.

Teilweise wurde diese Weiterentwicklung des Bestehenden noch durch ein Weiterbauen im Sinne von An- und Aufbauten ergänzt. Besonders reizvolle Beispiele setzten dabei auf bewusste Kontraste zwischen altem und neuem Gebäudeteil. Es werden aber auch Umbauten gezeigt, die den ursprünglichen Bestand völlig überformen: Entweder dominieren An- und Aufbauten deutlich die ursprünglichen Gebäude oder diese waren sogar früher gar keine Wohnhäuser. Beim HÄUSER-Award 2007 ausgezeichnete Beispiele hierfür entstanden unter anderem aus Stallruinen, einem Holzferienhaus und einem Getreidesilo.

Die Illustrationen und textlichen Beschreibungen zu den Umbauprojekten machen deutlich, dass oft erst das geschulte Architektenauge interessante Umbaupotenziale überhaupt erkennen kann und dazu beim Bauherren Aufgeschlossenheit und oft auch viel Mut nötig sind, um sich gegen einen - vielleicht leichter kalkulierbaren - Neubau zu entscheiden. Dann aber können gerade aus Bestandsimmobilien sehr reizvolle, kreative und individuelle Häuser entstehen, die auch nicht ohne weiteres zu kopieren sind.


Die 25 Beispiele des Buches "Die besten Einfamilienhäuser - Umbau statt Neubau" sind deshalb nicht als Mustervorlagen zu verstehen, sondern als Anregungen. Sie sollen Bauherren und Architekten Mut machen, Altes in Neues zu verwandeln.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)