Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1328 jünger > >>|  

Schwalleinlauf von Kaldewei als Teil des Wannenkörpers

<!---->(16.8.2007) Im Rahmen der ISH 2007 präsentierte Kaldewei einen integrierten Schwalleinlauf für Badewannen. Der bemerkenswerte Wasserzulauf - aktuell vom renommierten Designbüro Phoenix Design, Stuttgart/Tokio, gestaltet - integriert sich harmonisch in die Badewanneninnenseite und sorgt durch ein gleichmäßiges Schwallbild.

Durchdachte Technik perfekt integriert

Der neue Schwalleinlauf von Kaldewei ist auf das Wesentliche reduziert. Die runde Blende liegt plan an der Badewanneninnenseite an und steht, analog zur Wannenfarbe in alpinweiß, pergamon und manhattan zur Auswahl.

Das System erfordert keinen zusätzlichen Wasserhahn, sondern wird einfach an die Wasserzufuhr angeschlossen und über eine handelsübliche Mischbatterie betätigt. Beim Öffnen der Wasserzufuhr klappt die Blende automatisch auf und erzeugt ein gleichmäßiges Schwallbild. Wird die Mischbatterie geschlossen springt die Blende des Schwalleinlaufs wieder in den Ursprungszustand zurück.

Der Schwalleinlauf ist nun für die Modelle Centro Duo, Conoduo, Corpo Duo, Duo Pool, Plaza Duo und Classic Duo erhältlich.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)