Baulinks > Bad > Duschen > Duschwannen > Wannen-Montage < Badewannen

Montage und Abdichtung von Dusch- und Badewannen

Hansgrohes Schlauch-Aufrollsystem „sBox“ nun auch für Badewannen (13.6.2019)
Seit 2016 bietet Handgrohe unter der Bezeichnung „sBox“ ein System an, das die Montage, Ausziehbarkeit und Rückkholung eines Brause­schlauchs an der Küchenspüle erleichtert. Mit der neuen „sBox Wanne“ findet das System nun den Weg ins Badezimmer. weiter lesen

Neue Poresta-Badewannenträger-Generation: zum Stecken und passend für ca. 500 Badewannen (13.6.2019)
Poresta Next heißt ein neuer Badewannenträger, mit dem Poresta Sys­tems die nächste Generation von Badewannenträgern einläuten will. Mit ihm können rund 500 verschiedene Badewannentypen aufgebaut wer­den, und das Packmaß ist sehr gering. weiter lesen

MEPA launcht optimierten Montagerahmen SF für flache Duschwannen und Schnittschutzband (13.6.2019)
Die MEPA - Pauli und Menden GmbH hat den Montagerahmen SF zum Einbau flacher Duschwannen ab einer Einbauhöhe von 55 mm opti­miert. Die Änderungen versprechen eine nicht unerhebliche Monta­ge­er­leich­terung und Zeiteinsparung auf der Baustelle. weiter lesen

Neue Installationsbox von Bette erleichtert Montage und Abdichtung von Wannenabläufen (3.6.2019)
Mit seiner neuen Installationsbox Easy Connect will Bette die Montage von Einbau- und freistehenden Badewannen sowie flachen und super­fla­chen Duschwannen sicherer und einfacher machen. Dazu wird die Box in den Estrich eingelassen. weiter lesen

Neue ETAG-geprüfte Verbundabdichtung von Dural (3.11.2018)
Für das Verlegen von keramischen Fliesen und Natursteinen hat Dural mit Durabase ET-S ein neues, geprüftes Mattensystem zur Ver­bund­ab­dich­tung herausgebracht. Es ist getestet nach den Leitlinien für die europäische technische Zulassung (ETAG). weiter lesen

Grumbach entwickelt stabilen Tragrahmen für Duschboden-Elemente (8.8.2018)
Für eine stabile und einfache Installation von Duschböden hat die Firma Grumbach einen neuen Tragrahmen aus pulverbeschichtetem Stahlrohr entwickelt. weiter lesen

Neuer Minimum-Duschwannenträger von Bette (1.8.2018)
Bette hat einen neuen Träger für die Montage seiner superflachen Dusch­wannen und Duschflächen entwickelt. Der Minimum-Wan­nen­trä­ger er­mög­licht Aufbauhöhen ab 35 mm und verspricht Zeiteinsparungen beim Wan­nen­ein­bau von bis zu zehn Minuten. weiter lesen

Wedi erweitert Dichtecken-Sortiment für 3-achsige Verbindungen (31.7.2018)
Bei bodengleichen Duschen geht es nicht nur um Ablaufleistung, Sperr­was­ser­höhe oder das integrierte Gefälle: Extrem wichtig ist auch die richtige, normenkonforme Abdichtung des Duschbereichs. weiter lesen

Neues WannenDicht-System von Sopro zur wasserdichten Einbindung von Dusch- und Badewannen (31.7.2018)
Abgeleitet aus den unterschiedlichen Einbausituationen sowie aus dem Blickwinkel eines Fliesenlegers und Abdichtungsprofis wurde das Sopro WannenDicht-System entwickelt. Im Vordergrund stand dabei die Be­reit­stel­lung einer attraktiven Komplettlösung. weiter lesen

Bette hat seine Einbausysteme mit Blick auf die neue Abdichtungsnorm prüfen lassen (24.11.2017)
Zum Nachweis der Wasserdichtigkeit seiner Abdichtungskomponenten hat Bette die Kiwa-Gruppe für die Prüfung von BetteDichtsystem, BetteEinbau­system Universal und BetteZarge jeweils ohne Silikonfugen beauftragt. weiter lesen

Porestas Duschwannenträger 2.0 (12.5.2017)
Seit fast 50 Jahren kommen Duschwannenträger aus EPS-Hartschaum beim Wanneneinbau zum Einsatz. Immer wieder wurde der Nutzen für Installateure, Planer und Bauherren erweitert, die Produkte optimiert und das Sortiment vergrößert. weiter lesen

Vorgeplant und vormontiert à la Geberit: Duschfläche Setaplano (12.5.2017)
Geberit komplettiert sein Angebot im Bereich der bodenebenen Duschen: Neben dem Wandablauf für bodenebene Duschen und der Duschrinne CleanLine hat der Sanitärtechnikhersteller nunmehr auch mit Setaplano eine eigene Duschfläche im Sortiment. weiter lesen

Weitere Bette-Badewannen ohne sichtbaren Überlauf (19.5.2016)
Zusammen mit der Badewanne BetteLux Shape - vorgestellt auf der ISH 2015 - hatte Bette ein neuartiges, elektronisch geregeltes Ab- und Über­laufsystem namens BetteSensory eingeführt, das einen sichtbaren Überlauf in der Badewanne überflüssig macht. weiter lesen

Neue „Relax“-Elemente aus wasserbeständigem Hartschaum-Trägermaterial (25.2.2016)
Lux Elements erweitert die Produktgruppe „Relax“. Dazu zählen Massa­ge­tische und Fußbecken für den Wellnessbereich, aber auch Sitzbänke, Schwel­len und Rampen für Duschbereiche. weiter lesen

Universalmontagerahmen von Poresta Systems für Duschwannen aus Stahl und Acryl (23.7.2015)
Unter der Marke Ferroplast bündelt Poresta Systems Produkte zur Mon­tage von Dusch- und Badewannen. Dazu zählt auch der neue Ferro­plast Mon­tage­rah­men 1200, der sich sowohl für Duschwannen aus Acryl wie aus Stahl-Emaille eignet. weiter lesen

ShowerFloor: ACOs dritter Weg für barrierefreie, befliesbare Duschplätze (2.4.2015)
Bei den gängigen technischen Konzepten für befliesbare Duschflächen sind die Vorteile der einen Lösung die Nachteile der anderen - und umgekehrt. ACO hat mit ShowerFloor nun eine dritte Lösung entwickelt, die die Vortei­le bündeln und die Nachteile eliminieren will. weiter lesen

„Aquaproof 3D“: Neues MEPA-Wannenabdichtband zur Rundum-Abdichtung (16.4.2014)
Bei der Abdichtung von Dusch- und Badewannen empfiehlt es sich auf Num­mer sicher zu gehen. Wer allein auf die dichtende Wirkung einer elas­tischen Silikonfuge vertraut, begibt sich auf dünnes Eis. „Aquaproof 3D“ verspricht dagegen eine langfrstige Rundum-Abdichtung bei nahezu allen Einbausituationen. weiter lesen

„BetteZarge” als Alternative zur Silikonfuge bei Bade- und Duschwannen (17.3.2012)
Man kennt das Problem von Silikonfugen am Dusch- und Badewannen­rand: schön und dicht sind sie nur für eine gewisse Zeit. Mit „BetteZarge” bietet Bette für die eigenen Bade- und Duschwannen eine alternative Abdichtungs­lösung an, die ganz auf Silikon verzichtet. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE