Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1077 jünger > >>|  

Codex Abdichtungszubehör für wasserdichte Details in Nassräumen

(21.7.2022) Codex, Experte für die Verlegung von Fliesen und Naturstein innerhalb der Uzin Utz-Gruppe, hat ein Komplettset mit Abdichtungszubehör vorgestellt. Die DIN 18534-konformen Formteile sind für die Abdichtung von Boden-Wand-Übergängen, Innen- und Außenecken sowie Armaturen ausgelegt, und sollen die Wassereinwirkung an kritischen Stellen verhindern.

Alle Abdichtungskomponenten können je nach Wassereinwirkungsklasse – von W1-I bis W3-I – mit den entsprechenden hauseigenen Verbundabdichtungen AX 10, NC 210, AX 220, AX 230, Epo 2000, Hydrostop und SK 100 kombiniert werden.

Badewannen sicher in die Verbundabdichtung integrieren

Das Wannendichtband BST 20 wird um den Wannenrand geklebt. Damit soll auf die vollflächige Abdichtung unter der Wanne verzichtet werden können. Das selbstklebende Schallschutzband BST 10 aus Schaumstoff lässt sich dann direkt an der Wanne nach dem Wannendichtband anbringen und dient der Vermeidung von Schallbrücken. Diesen Dichtungsverbund komplettiert das Schnittschutzband SB 60. Das Band aus rostfreiem Edelstahlgewebe schützt das Dichtband vor Beschädigung, sollte die Silikonfuge ausgewechselt werden müssen:

Für Innen- und Außenecken am Boden bieten sich Dichtecke Innen und Dichtecke Außen an. Die wasserdichte und chemikalienbeständige Dichtmanschette Wand ist für Rohrdurchdringungen, beispielsweise für Wand-Armaturen, ausgelegt. Die Manschette kann dank einer flexiblen Dehnzone und 3 verschiedenen Größen bündig über übliche Anschlüsse gezogen werden.

Abdichtung von Duschtassen und gefliesten Duschen

Auch für den Einbau von bodengleichen Duschtassen stehen diverse Formteile zur Verfügung. An der äußeren Duschtassenkante, an der Außenecke oder an der flächigen Wand verleiht die Multifunktionsecke BST 35 im Verbund mit dem Dichtband den nötigen Feuchteschutz. Sie wird an der gereinigten Duschtasse angebracht und bei Bedarf an der Wand hochgeführt. Um die Wandaußenecke und den Wannenanschluss abzudichten, wird das Dichtband an diesen kantigen Stellen mit einer Überlappung von 5 cm mit der Wannendichtecke BST 30 überklebt. Zusammen mit den Verbundabdichtungen codex AX 220, AX 230 oder SK 100 wird die wasserdichte Verklebung durchgeführt, bevor die Flächenabdichtung erfolgt.

Für Höhenversätze in bodengleichen, gefliesten Duschen bietet Codex die Duschboardecken links BST 40 L und rechts BST 50 R in zwei Standardhöhen an - sicher verklebt mit Hilfe des hauseigenen Dicht- und Montageklebers SK 100. Die wasserdichte Einbindung der Duschtassen-Formteile nach DIN 18534 in die Verbundabdichtung wird durch die Ablauf-Abdichtung mithilfe der Dichtmanschette Boden vervollständigt.

Weitere Informationen zum Abdichtungszubehör und zur Verbundabdichtung können per E-Mail an Codex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)