Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1378 jünger > >>|  

ViaCasa: "gerumpelter" Pflasterstein aus Beton

(24.8.2007) Das neue Steinsystem ViaCasa des Lauenburger Betonstein-Spezialisten hansebeton erinnert stark an gerumpelte Pflasterklinker und vereint somit charmante Natürlichkeit mit modernen Materialien. Durch sechs unterschiedliche Pflastersteingrößen und ungewöhnliche Formate sind der Kreativität bei der Verlegung kaum Grenzen gesetzt. Ob verschlungene Pfade, romantische Lieblingsplätze oder markantes Augenmerk - das Steinsystem ViaCasa passt mit seinen warmen Farben nicht nur zum beliebten und zeitlosen Landhausstil. Auch im Kontrast mit modernen Gebäuden im urbanen Umfeld sollte sich der Charme des Gestaltungspflasters ausspielen lassen.


Das hansebeton-Pflaster ViaCasa versteht sich als  ein wahres Multitalent. Bei der Verlegung von Hand erlauben die verschiedenen Steingrößen einen Wilden Verband. Maschinell verlegt, reicht der Austausch von wenigen Steinen aus, um eine lebhafte Fläche ohne durchgehende Fugen zu erhalten. ViaCasa eignet sich neben dem heimischen Garten auch für große Flächen, wie beispielsweise Fußgängerzonen oder Plätze - und das nicht nur in einer mittelalterlichen Umgebung.

Funktionalität auf hohem Niveau verspricht ViaCasa auch in punkto Flächenstabilität. Neben einer guten Verzahnung soll das Pflaster laut Hersteller auch über einen hervorragenden Kraftschluss verfügen. Erreicht werde dies durch tief liegende Noppen, die bei der Verlegung einen kraftschlüssigen Noppenverbund bilden.

Das Steinsystem ViaCasa ist - wie gezeigt - mit gebrochenen Kanten oder scharfkantig in den Farben Terrabunt, Terrasand und Muschelkalk erhältlich.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)