Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1875 jünger > >>|  

Kork-Fertigparkett kombiniert mit Echtholz-Furnier

(20.11.2007) Farbigkeit sowie technische Innovation haben die Wertigkeit des Naturproduktes "Korkboden" in den vergangenen Jahren unbestritten erhöht und damit neue Einsatzbereiche geschaffen. Durch diese Entwicklung bekam der Korkboden auch ein neues Image - wie beispielsweise die Marke Wicanders von Amorim Deutschland.

Neben dem Aufbau kompletter Systemlösungen arbeitet Amorim für seine Premiummarke Wicanders an neuen Ideen, um seinen Bodenbelägen einen nachvollziehbaren Mehrwert für den Endkunden zu geben. Dabei legt Amorim eigenen Angaben zufolge großen Wert darauf, die Natürlichkeit von Kork nicht einzuschränken oder zu reduzieren, sondern ebenso durch technische Funktionalität wie durch designerische Details zu erweitern und zu verstärken.

Kork und Echtholzfurnier

Die Wicanders Serien 300 und 3000 - die Wicanders Korkboden-Kollektion mit Echtholz-Furnier, kurz Wicwood - verstehen sich als die Verbindung von ...

  • exklusivem Wohnkomfort,
  • zeitlos natürlicher Eleganz,
  • moderner Fußbodentechnologie und
  • anspruchsvollem Design.

"Die Kombination eines Korkbodens mit einem hochwertigen Holzfurnier ist für all jene gedacht, die auf den Komfort von Kork nicht verzichten wollen, seine Optik jedoch nicht in die Raumgestaltung passt", so Tomas Cordes, in der Geschäftsführung bei Amorim Deutschland für Marketing und Vertrieb verantwortlich.

Insgesamt stehen 23 verschiedene Furniere zur Auswahl, davon umfasst beispielsweise die Kollektion Vintage sechs warme Farbstellungen: Hermitage, Victorian, Antique, Cottage, Royal und Country. Basis-Furnier ist eine knorrige schweizer Eiche mit einer außergewöhnlichen Astzeichnung und Maserung. Dadurch gleicht keine Diele der anderen.

Amorim bietet seine Bodenbeläge in der Series 3000 mit der neuen HPS-Oberfläche (Abriebklasse 33 für den Objekt- und die Abriebklasse 42 für den Industriebereich) sowie in der Series 300 mit der neuen so genannten Xtreme WRT-Ausführung an (Abriebfestigkeit Klasse 31 nach EN685).

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)