Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1375 jünger > >>|  

Flächenbündige Brand-, Sicht- und Schallschutzverglasung im Innenausbau

(18.8.2010) Als Vorzeigeobjekt in der Bildungslandschaft des Landkreises Rosenheims hat der Erweiterungsbau der Wirtschaftsschule Aibling im Innenausbau eine auch optisch gelungene Kombination aus Brand-, Sicht- und Schallschutzverglasung erhalten. Realisiert wurde sie mit dem System Planline 30 von Glastec.

Das System Planline 30 wurde in Bad Aibling mit der Feuerwiderstandsklasse F30 (Klassifizierung EI30 gem. DIN EN 13501-2) in einer Holzrahmenkonstruktion aus lamellierten Ahorn-Vollholzkanteln verbaut. Als Brandschutzglas wurde ein mehrschichtiges Verbundglas verwendet. Bei einigen Scheiben befindet sich im Scheibenzwischenraum das Sichtschutzsystem ISO-Shadow, dessen Lamellen sich elektrisch heben und senken lassen. Außerdem wurde ein erhöhter Schallschutz von 42 dB realisiert.

Die Konstruktion des Planline-Systems unterteilt sich in der Wirtschaftsschule Bad Aibling in den drei Stockwerken in unterschiedliche Glasbereiche:

  • Im Untergeschoss entschied man sich für eine horizontal zweifache und vertikal dreifache Unterteilung,
  • in den beiden Obergeschossen für eine horizontal dreifache und vertikal zweifache Gliederung.

Wie gesetzlich vorgeschrieben wurde Planline 30 in allen Bereichen als Brandschutzverglasung ausgeführt. Emailliertes Einscheibensicherheitsglas kam im ersten und zweiten Stockwerk jeweils im unteren Teil der Glaswände zum Einsatz. Der Sichtschutz wiederum ist nur nach Bedarf in unterschiedlichen Glasfeldern eingebaut worden.

Weitere Informationen zu Planline 30 können per E-Mail an Glastec angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: