Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0152 jünger > >>|  

Witex baut Vinyl-Boden-Bereich stärker aus

(27.1.2012, Domotex-Bericht) Vor 3 Jahren präsentierte Witex die neue Produktgat­tung „elastoclic design vinyl“. Jetzt will der Spezialist für Multi-Layer-Böden seine Kompetenz in diesem Produktbereich deutlich ausbauen. So präsentierten die August­dorfer zur Domotex zehn neue Oberflächen für das aktuelle Vinyl-Boden-Programm „elastoclic“ und „elastoplan“. Der Hersteller bedient dabei nicht nur die Nachfrage nach den klassischen Holz-Dekoren; mit ausgefallenen neuen Textil- und Steinstruk­turen sowie Optiken von Rost und Stahl soll die Vielfalt der Möglichkeiten von Design-Vinyl aufgezeigt werden.

Die neuen Oberflächen mit ihren fühlbaren Strukturen heißen ...

  • „Textil Silber“ (Bild aus obiger Animation) und „Textil Anthrazit“ (Bild),
  • „Concrete Scratch“ (Bild) und „Isländischer Travertin“ (Bild),
  • „Stahl“ (Bild) und „Rost“ (Bild) sowie
  • „Buche“ (Bild), „Kirsche“ (Bild), „Eiche Classic“ (Bild) und „Eiche geräuchert“ (Bild).

Die neuen Hölzer runden das bestehende Sortiment ab und mit den neuen Textil- und Steinstrukturen und Metall-Optiken können wirkungsvolle Kontraste geschaffen wer­den, ohne einen Systemwechsel vornehmen zu müssen.

„elastoclic design vinyl“ zur schwimmenden Verlegung

Der dauerelastische 10 mm starke Design-Boden ist Witex zufolge widerstandsfähig, feuchtraumgeeignet sowie gelenkschonend, und er soll den Tritt- und Gehschall deut­lich reduzieren. Angeboten wird er in zwei Ausführungen ...

  • für den Wohn- und leichten Objektbereich mit 0,30 mm Nutzschicht
  • sowie als Objektkollektion mit 0,55 mm Nutzschicht.

Basis ist jeweils ein PEFC-zertifizierter HDF Aqua-Protect-Träger als Feuchtraumschutz und eine Design-Vinyl-Nutzschicht von 0,30 bzw. 0,55 mm Stärke mit einer speziellen PU-Versiegelung. Für einen zusätzlichen Feuchteschutz sorgt eine extra Kantenim­prägnierung, die das Profil rundum umschließt und das Verlegen noch komfortabler macht.

Das rückseitig aufkaschierte Sound-Protect Eco Akustiksystem mindert in Verbindung mit der elastischen Oberfläche den Trittschall um angegebene 21 dB und verbessert die Raumakustik. Zudem verfügt der Belag über ...

  • das Loc-Tec Verriegelungssystem,
  • eine Anti-Static-Ausstattung,
  • die Rutschhemmstufe R10 und
  • eine Bfl-s1 Klassifizierung, womit er nach EN 13501-1 schwer entflammbar ist.

„elastoplan design vinyl“ zur vollflächigen Verklebung

Mit diesen Vinyl-Sheets erfüllt der Hersteller die Anforderungen bei einer nicht aus­reichend zur Verfügung stehenden Einbauhöhe.

  • Die Wohn-Kollektion mit 2 mm Elementstärke und 0,30 mm Nutzschicht umfasst Holz- und Steinoptiken. Das Format der Holzdekor-Elemente beträgt 1219,2 x 184,2 mm und das der Steindekore 609,6 x 304,8 mm. Für den Einsatz im nor­malen Wohn- und wenig frequentierten Objektbereich gelten die Beanspru­chungsklassen 23/31, stark/mäßig beanspruchbar (nach DIN EN 649).
  • „elastoplan object“ ist mit 2,5 mm Elementstärke und 0,55 mm Nutzschicht strapazierfähiger: diese Kollektion hat bei gleichem Format nur Holzdekorober­flächen und erfüllt die Beanspruchungsklassen 23/33/42, stark beanspruchbar bei gewerblicher Nutzung (nach DIN EN 649). Die Objektvariante hat eine um­laufende Fase.

Alle Vinyl-Kollektionen tragen das Ü-Zeichen für „fremdüberwachte Qualität“ und sind mit einer „abZ“ (allgemeine bauaufsichtliche Zulassung) ausgestattet.

Weitere Informationen zu den Vinyl-Boden-Programmen „elastoclic“ und „elastoplan“ können per E-Mail an Witex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)