Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/2200 jünger > >>|  

Tageslicht und Solarstrom: Das Flachdach als effiziente energetische Nutzfläche

(14.12.2012) 1.720 Module mit einer stromerzeugenden Fläche von 2.460 m²: Lamilux hat das Wellpappenwerk Lucka KG mit einer Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 172,08 kWp sowie einer Tageslichtkonstruktion vom Typ Lamilux CI-System Lichtband B ausgestattet - und so das Flachdach einer neu errichteten Hochregal-Lagerhalle in eine energetische Nutzfläche verwandelt.

Die Module des PV-Systems sind in Ost-West-Richtung (jeweils um 10°) geneigt und nehmen auf dem Dach eine aerodynamisch ideale Position ein. Der Produktbereich La­milux CI-Solar hat bei der Errichtung der Photovoltaikanlage die komplette Konzeption und Umsetzung der Maßnahme übernommen: von der technischen Projektleitung und Planung über die Bauausführung und Montage bis hin zur Abnahme und Inbetriebnah­me der Anlage.

Das 137 m lange und vier Meter breite Lichtband im Flachdach sorgt für eine energiesparende Ausleuchtung des Halleninneren mit natürlichem Licht. Die 23 integrierten Doppelklappensyste­me werden sowohl für die natürliche Be- und Entlüftung des Gebäudes als auch für den Rauch- und Wärmeabzug im Brand­fall genutzt. Neben dem Tageslichteinfall macht sich die Ener­gieeffizienz des Lamilux CI-System Lichtbandes B auch über den guten Wärmedurchgangskoeffizienten der Gesamtkon­struktion (Uw-Wert) von 1,7 W/m²K bemerkbar.

Abstimmung der Gewerke Tageslicht- und Photovoltaiktechnik

Beide Aufgaben - die Errichtung der PV-Anlage und die Konstruktion und Montage des Lichtbandes - lagen in der Hand von Lamilux. „Somit war es möglich, beide Gewerke optimal aufeinander abzustimmen“, betont Wirtschaftsingenieur Erik Nielsen, der bei Lamilux Solar-Projekte leitet.

„Wichtig ist, dass wir schon in der Planungsphase die ideale Flächenaufteilung auf dem Dach berücksichtigen, damit beispielsweise die Klappensysteme des Lichtbandes beim plötzlichen Öffnen im RWA-Fall nicht auf Photovoltaikmodule aufschlagen können“ - so Nielsen abschließend.

Weitere Informationen können per E-Mail an Lamilux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)