Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1729 jünger > >>|  

Premiere: Fenstergriff „Senso“ von VBH mit integrierter Alarm- und Raumklimafunktion

(18.9.2013) Der neue greenteQ-Fenstergriff „Senso“ erwei­tert die Fenstergrifftechnik durch die Integration von Alarm- und Klimafunktion in der Rosette. Ohne weiteres Zubehör will er unabhängig vom Stromnetz mit einer handelsüblichen Bat­terie eine unauffällige Lösung zur Einbruchsicherung und Raumklima­überwachung bieten können:

  • Bei Erschütterung oder Aufhebeln ertönt ein 115 dB(A) lauter Alarm, und
  • bei zu hoher Luftfeuchtigkeit im Raum blinken dezent rote LEDs.

Der greenteQ Fenstergriff „Senso“ ist für alle Fensterarten sowohl im Neubau als auch zur Nachrüstung geeignet und exklusiv bei VBH erhältlich. Zur Installation wird der vorhan­dene Fenstergriff demontiert und der greenteQ Fenstergriff „Senso“ auf das Profil gesteckt. Der Griff kalibriert sich selbst und sei innerhalb weniger Sekunden einsatzbereit.

Integrierte Alarmfunktion

Durch das Schließen des Fenstergriffs wird die Alarmfunktion automatisch aktiviert - ohne Schlüssel, Code-Eingabe oder den Abgleich mit einer Steuereinheit. Beim Öffnen deaktiviert sich die Funktion von selbst. Damit ist das Fenster gegen Aufhebeln und das Einschlagen der Glasscheibe geschützt, und zwar ohne zusätzliche Installationen am Rahmen oder in der Wohnung. Bei einem Einbruchsversuch ertönt ein extrem lauter Alarmton von 115 dB(A) (gemessen an der Schallaustrittsöffnung; 85 dB(A) gemessen in einem Meter Entfernung) mit einer Dauer von 3 Minuten.

Individuelle Raumklima-Überwachung für Bad, Küche und Wohnen

Die Raumklimafunktion des greenteQ Fenstergriffs soll ferner zuverlässig dem Tauwas­serausfall und damit einer Schimmelbildung vorbeugen können. Über die seitliche Öff­nung an der Fenstergriffrosette strömt Raumluft an den Klimasensor. Steigt die Luft­feuchtigkeit im Raum über den kritischen Wert, blinkt die rote LED in definierten Zeit­abständen. Durch das Öffnen des Fensters zum Lüften erlischt die Anzeige, und nach 5 bis 10 Minuten kann das Fenster wieder geschlossen werden. Die Klimafunktion ist bei der Montage auf Grenzwerte von 50%, 55% oder 60% Luftfeuchtigkeit einstell­bar – je nach Nutzungsart der Räume (Wohnen, Küche, Bad).

Der Fenstergriff integriert die Alarm- und Klimafunktionen in der Rosette - inklusive handelsüblicher ½AA-Batterie. Die Batterielebensdauer ist mit „durchschnittlich zwei Jahre“ angegeben. Möglich wird dies durch den Einsatz von Elektronik, die sich bereits millionenfach in Mobiltelefonen bewährt habe. Das erlaubt die Unterbringung des 3D-Bewegungsmelders und des Klimasensors auf sehr geringem Platz.

Erhältlich ist der VdS-zertifizierte Fenstergriff „Senso“ in der Ausführung Edelstahl, fein matt, mit verdeckter Verschraubung und 90°/4-Kugel-Rastung weltweit exklusiv bei VBH.

Weitere Informationen zu Fenstergriff „Senso“ können per E-Mail an VBH / greenteQ angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)