Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0363 jünger > >>|  

PavaRoom, eine neue Generation Innenausbauplatten von Pavatex

(27.2.2014; Dach+Holz-Bericht) Wenn es nach Pavatex geht, wird PavaRoom neue Maßstäbe im Bereich Innenausbau setzen. Die Holzfaser-Innenausbauplatte ist ver­gleichsweise leicht, stabil sowie wärmedämmend und wärmespeichernd.


Das besondere Merkmal der PavaRoom ist die weiße Funktionsschicht auf Zellulose­basis. Diese sorgt nicht nur nach der Montage sofort für eine helle, freundliche Optik, sondern wirkt auch bauphysikalisch, indem sie die wichtige Funktion einer Dampfbrem­se übernehmen kann. Darüber hinaus stabilisiert sie die Platte und führt zu einer ho­hen Biegesteifigkeit. Die Montage der PavaRoom kann auf Holz-Unterkonstruktionen mit Achsabständen von bis zu 800 mm erfolgen.

Mit einer Rohdichte von 260 kg/m³ ist eine PavaRoom-Platte vier- bis fünfmal leichter als handelsübliche Innenausbauplat­ten auf Gipsbasis. Dadurch erfordert die Verarbeitung weniger Mühe und die statische Belastung der Tragkonstruktion wird markant verringert. Bei einem Dachgeschossausbau eines Ein­familienhauses mit ungefähr 150 m² Innenausbauplatten kann die Gewichtsreduktion bis zu einer Tonne betragen.

Wie auf der Dach+Holz demonstriert wurde, können Wände, Dachschrägen, Kniestöcke, und Decken mit der 30 mm dicken Innenausbauplatte rationell und wirkungsvoll verkleidet wer­den. Die Innenausbauplatten können nach der Fugenspachte­lung verputzt, tapeziert oder gefliest werden:


Weitere Informationen zur PavaRoom können per E-Mail an Pavatex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)