Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1659 jünger > >>|  

Polen ist 2015 erstes Partnerland einer ISH

ISH 2015
  

(5.10.2014) Zur ISH 2015 wird erstmals ein Partnerland-Konzept eingeführt. Als erstes Partnerland haben sich der Veranstalter Messe Frankfurt und seine ideellen Träger für Polen entschieden. Dieser Entschluss soll ...

  • zum einen der jahrzehntelangen deutsch-polnischen Freundschaft und
  • zum anderen den jüngsten Bestrebungen zwischen polnischer und deutscher Regierung in Sachen europäischer Energieunion Rechnung tragen - wobei es um Fragen der Energiepolitik und der Unabhängigkeit in der Rohstoffbeschaffung geht.

Das polnische Umweltministerium befasst sich bereits seit 2009 im Rahmen der Initia­tive „GreenEvo“ mit dem Einsatz erneuerbarer Energien und neusten Technologien mit hoher Energieeffizienz, um polnischen Herstellern von „grüner Technologie“ den inter­nationalen Markteintritt zu erleichtern. Bereits jetzt sei Deutschland für diese Herstel­ler der zweitwichtigste Markt, und insofern eigne sich besonders die ISH als weltgröß­te Leistungsschau für den Verbund von Wasser und Energie dazu, diesen polnischen Firmen eine Plattform zu bieten, um ihre nachhaltigen Technologien dem deutschen und internationalen Publikum zu präsentieren.

Zur Erinnerung: Zur ISH 2013 reisten über 2.600 Besucher aus Polen an. Außerdem war Polen mit 64 Ausstellern vertreten. Im Vergleich zur Vorveranstaltung entsprach dies einem Wachstum von über 40 Prozent. Zur ISH 2015 sei die Nachfrage zur Betei­ligung um weitere 20 Prozent gestiegen - heißt es aus Frankfurt. Dies unterstreicht das wachsende Interesse der polnischen Industrie nach innovativen Produkten und Lösungen für Energieeffizienz, erneuerbaren Energien und nachhaltigen Lösungen im Sanitärbereich.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)