Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1644 jünger > >>|   

Natürliche Lüftung via Lamellenfenster

(14.11.2016) Gegenüber der maschinellen Lüftung besitzt die natürliche Variante einige Vorzüge: Sie ist umweltschonend und verursacht vergleichsweise geringe Investitions- und kaum Betriebskosten. Realisieren lässt sich natürliche Lüftung an der Fassade u.a. mit Lamellenfenstern wie sie von der Fieger Lamellenfenster GmbH angeboten werden. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung und Fertigung hochwertiger Fenster dieser Art spezialisiert. Sie sind wahlweise mit einem manuellen, elektronischen oder pneumatischen Antrieb erhältlich.


alle Fotos © Fieger Lamellenfenster

Auch bietet das Unternehmen Lamellenfenster an, die zur kontrollierten freien Lüftung eingesetzt werden können. Hierbei nutzt eine sensorgestützte Steuerung alle vorliegenden Daten zu Raumluftqualität, Wetter und Temperaturen. Durch die bedarfsgerechte Zufuhr von frischer Luft verringert die kontrollierte Lüftung Wärmeverluste, die durch manuelles Lüften entstehen.

Lamellenfenster für anspruchsvolle Fassaden

Als wichtiger Teil der Gebäudehülle prägen Fenster das Erscheinungsbild eines Gebäudes ganz entscheidend. Mit Lamellenfenstern können Lüftungselemente als gestalterisches Element in der Architektur eingesetzt werden. Da sie sich optisch von konventionellen Fenstern unterscheiden, werden sie von Betrachtern als interessant und abwechslungsreich wahrgenommen. Dazu trägt bei, dass Fieger seine Lamellenfenster sowohl in den Serienausführungen wie auch bei Individualanfertigungen in diversen Designs, Farben, Formen und Funktionen anbietet. Es sind horizontale oder vertikale Lamellen möglich sowie transparente, bunte oder blickdichte Ausführungen.


Die Fensterelemente eignen sich für praktisch jede Einbausituation und können mit Festverglasungen kombiniert werden. In Innenräumen ergibt sich durch die Lamellen ein spannungsvolles Spiel von Licht und Schatten.

Weitere Informationen zu Lamellenfenstern können per E-Mail an Fieger angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)