Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2017/0023 jünger > >>|  

Virtual Reality à la Allplan auf Basis von bim+ und einer 3D-Brille

Reality à la Allplan auf Basis von bim+ und einer 3D-Brille
Bild © Allplan
  

(26.2.2017) Allplan zeigte auf der BAU 2017 zusammen mit seinem Partner EDV-Software-Service, wie sich auf Basis der BIM-Plattform bim+ in Kombination mit einer 3D-Brille (z.B. Oculus Rift) virtuelle Rundgänge durch ein Bauwerksmodell realisieren lassen, um Bauherren eine realitätsnahe räumliche und gestalterische Vorstellung ihres Bauprojekts geben zu können. Da bim+ systemunabhängig ist, spielt es keine Rolle, mit welcher Software das Bauwerksmodell erstellt wurde.

Bessere Bauwerke dank VR-Technologie?

Wie hoch ist eine Decke, wie groß sind die Fenster, wie ist der Sonnen- und Schattenverlauf über das gesamte Jahr, wie wirken unterschiedliche Materialien oder wie ist die Atmosphäre eines Raumes? Fragen wie diese lassen sich mit Hilfe der virtuellen Realität besser vermitteln und unmittelbarer klären als mit klassischen Bildern oder Videos. „So helfen wir einmal mehr dabei, Planungsfehler früher zu erkennen und noch vor der Bauphase zu beheben. Wir bringen die Kommunikation im Planungsprozess auf ein neues Level und verschaffen unseren Kunden einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil“, stellte Markus Tretheway, Vice President Product Management bei Allplan, in München fest.

Weitere Informationen zur Virtual Reality mit bim+ und Allplan können per E-Mail an Allplan angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)