Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2020/0016 jünger > >>|  

Neue iTWO-Version mit DBD-BIM verzahnt

(21.2.2020; digitalBAU-Bericht) RIB zeigte in Köln eine neue Version seiner Projektsteuerungssoftware iTWO für alle Phasen des Planens und Bauens. iTWO 2020 ist erstmals mit DBD-BIM verzahnt und legt so den Grundstein für einen durchgängigen DIN-Standard in allen Phasen von Planung und Bau.

Das auf den Dynamischen BauDaten basierende Produkt DBD-BIM von Dr. Schiller und Partner ist konform zur DIN SPEC 91400 und ermöglicht eine BIM-Klassifikation VOB-gerechter Ausschreibungstexte nach dem Standardleistungsbuch (STLB-Bau). Auch eine IFC-Konformität ist gegeben. Auf diese Weise können Informationen in allen Phasen der Planung, Bauausführung und Nutzung/Wartung unabhängig von der eingesetzten Bausoftware verwendet werden - siehe u.a. Beitrag „DIN SPEC 91400 und DBD-BIM versprechen normative Ordnung für BIM, STLB-Bau und IFC“ vom 8.2.2015.

Weitere Informationen zu iTWO 2020 können per E-Mail an RIB angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE