Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/1333 jünger > >>|  

Baukosten im internationalen Vergleich

(4.12.2003) Das britische Beratungsunternehmen EC Harris hat einen "Guide to international Building Costs" erstellt, der eine Übersicht über die Baukosten in 38 Ländern der Welt gibt. Demnach ist es in Schweden und der Schweiz am teuersten, um in Europa zu bauen. In Japan z.B. werden die Baukosten wiederum deshalb in die Höhe getrieben, weil erdbebensicher gebaut werden muss: Selbst einfache Fabrikgebäude müssen auf Pfeilerfundamenten errichtet werden.

Baukosten nach westeuropäischen Standard im internationalen Vergleich
(im Vergleich zu Süd-Ost-England = 100)


Die Kosteninformationen wurden durch die eigenen Büros des weltweit agierenden Unternehmens erstellt und versprechen eine realistische Einschätzung von abgerechneten Baukosten.

Die detaillierte Kostenanalyse basiert auf dem Preisniveau des 2. Quartal 2003. Es wurden 45 Gebäudetypen vereint und die Kosten werden in drei Währungen (Pfund Sterling, US Dollar und Euro) aufgeführt. Ergänzende Tabellen enthalten die Kosten für Klimaanlagen und internationale Mehrwertsteuersätze.

Die Publikation in deutscher Sprache kann per mail angefordert werden: charlotte.heinzelmann@echarris.com

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)