Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0832 jünger > >>|  

Saubere Raumluft trotz fest verklebter Bodenbeläge

(24.6.2004) Bauherren und Modernisierer entscheiden sich häufig für fest verklebte Bodenbeläge, weil sie im Vergleich zur losen Verlegung Vorteile bieten. Egal, ob Kinder auf dem Boden spielen, Besuch ein und aus geht oder der Schreibtischstuhl gerollt wird - der Bodenbelag hält den Belastungen stand und bleibt fest mit dem Untergrund verbunden. Außerdem entstehen keine Wellen und der Belag beult nicht aus; er bleibt "auf dem Boden".

Bodenbelag, Bodenbeläge, fest verklebte Bodenbeläge, Teppich, Bodenbelagsklebstoffe, Dispersionsklebstoffe, textile Beläge, Linoleum, PVC, Kautschuk, Klebstoffe, Teppichböden

Damit Teppich- und andere Beläge auch unter ökologischen Gesichtspunkten verklebt werden können, bietet Uzin, Spezialist für Bodenbelagsklebstoffe, mit seiner Reihe Ökoline umweltverträgliche Dispersionsklebstoffe an. Sie sind speziell auf die Bedürfnisse von textilen Belägen, Linoleum, PVC oder Kautschuk abgestimmt. Die Prüfzeichen Emicode EC 1 und Giscode D 1 bestätigen, dass alle Ökoline-Klebstoffe sehr emissionsarm und lösemittelfrei sind. So entstehen nach der Verklebung keine Geruchsbelästigungen. Darüber hinaus ist sichergestellt, dass die Ökoline-Produkte weder kurz- noch langfristig Schadstoffe an die Umgebung abgeben - die Raumluft bleibt sauber.

Auch können alle feuchtigkeitsdurchlässigen Beläge, wie etwa Teppichböden, gründlich gereinigt werden - eine gute Voraussetzung, um allergische Reaktionen zu vermeiden. Die Nassreinigung beeinflusst die Wirksamkeit der Klebstoffe nicht.

Weil eine umweltfreundliche Verlegung bereits bei der Untergrundvorbereitung beginnt, bietet Uzin auch sehr emissionsarme Spachtel- und Ausgleichsmassen sowie Grundierungen mit der Ökoline-Reihe an. Denn für die Verklebung sollte der Untergrund eben, fest und rissfrei sowie trocken sein.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)