Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1054 jünger > >>|  

Flexible Dichtungsschlämme von Ceresit für innen und außen

(24.6.2005) Dauerhaft ohne Schäden und Undichtigkeiten präsentieren sich Fliesenbeläge, wenn die Abdichtung des Untergrundes naht- und fugenlos ausgeführt wurde wie es das ZDB Merkblatt zur Ausführung von Verbundabdichtungen mit Bekleidungen und Belägen aus Fliesen und Platten vorschreibt. Dass dies nur mit entsprechend ausgelegten Materialien gelingt, hat mancher Verarbeiter bereits schmerzlich erfahren.

Dichtungsschlämme, Verbundabdichtungen

Gerade in Nassräumen, auf Balkonen und Terrassen führen fehler- und schadhafte Abdichtungen zu Schäden im Belag, die durch eine sachgerechte Abdichtung mit zuverlässigem Material vermieden werden können. Mit der neuen einkomponentigen "CR 72 Flexschlämme 1K" von Ceresit sollen nun Untergründe auch für hohe Anforderungen wie in Bädern, Duschen, Schwimmbädern oder auf Balkonen und Terrassen zuverlässig und dauerhaft abgedichtet werden können.

Alternative Abdichtung mit idealen Verarbeitungseigenschaften

Einfach mit Wasser wird die "CR 72 Flexschlämme 1K" aus dem 20 kg Papiersack angerührt, die Zugabe einer Dispersion entfällt. Mischfehler werden damit nahezu ausgeschlossen, Material kann dem Gebinde auch in kleinen Mengen entnommen und angerührt werden.

Wahlweise kann "CR 72 Flexschlämme 1K" mit Quast oder Glättkelle aufgebracht werden. Die optimale Konsistenz der angerührten Flexschlämme erleichtert ihre Handhabung und spart Material. Eine sichere Verbundabdichtung entsteht schon durch nur zwei Aufträge. Die (vom ZDB Merkblatt) geforderte Trockenschichtdicke von mindestens 2,0 mm ist dann bereits erreicht. Die erste Schicht ist nach einer Stunde, der zweite Auftrag nach vier Stunden trocken. Wände können nach fünf Stunden belegt, Böden nach 10 Stunden begangen werden.

Nützlich in allen "Lebenslagen"

Die "CR 72 Flexschlämme 1K" von Ceresit ist geeignet für ein außergewöhnlich breites Anwendungsspektrum: Wand- und Bodenflächen, die durch Brauch- oder Reinigungswasser beansprucht sein werden, lassen sich mit ihr ebenso abdichten wie Schwimmbecken, Terrassen und Balkone. Sogar zur Abdichtung von Gebäuden im erdberührten Bereich gegen Bodenfeuchte, nichtstauendes und aufstauendes Sickerwasser sowie gegen nichtdrückendes und drückendes Wasser könne die "CR 72 Flexschlämme 1K" problemlos eingesetzt werden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)