Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1585 jünger > >>|  

Der Wendeschlüssel verspricht Komfort und Sicherheit an der Haustür

Wendeschlüssel, Haustürschlüssel, Schlüssel, Zackenschlüssel, Haustür, Codierung, Schlüsselkopie, Kaba Wendeschlüssel, Mikrochip, elektronische Schließanlage, Schließanlagen(21.9.2005) Bereits in den dreißiger Jahren von Kaba erfunden, erfreut sich der Wendeschlüssel heutzutage großer Beliebtheit. Vor allem in den europäischen Nachbarländern und Asien sei das Wendeschlüsselsystem zwischenzeitlich zum Trendsetter geworden. "Im Gegensatz zu einem Zackenschlüssel kann der Schlüssel beidseitig in den Zylinder eingeführt werden. Man kann den Schlüssel in der Hand um Hundertachtzig Grad um die horizontale Achse drehen und er passt immer. Ein besonderer Komfort vor allem für ältere Menschen, die mit einem Zackenschlüssel oftmals ihre Probleme haben", so Kaba GmbH Geschäftsführer Michael Hensel.

Doch nicht nur der komfortable Einsatz überzeugt, sondern auch das Plus an Sicherheit: "Der Wendeschlüssel ist technisch schwerst kopierbar. Die Codierung der Schlüssel erfolgt nicht durch Bohren, sondern durch ein spezielles Fräsverfahren, das die genaue Lage der Codierung auf dem Schlüssel verschleiert. Die Codierung erfolgt unter anderem auch auf den Kanten des Schlüssels. Damit wird eine zusätzliche Sicherheit gegen unberechtigte Schlüsselkopien geschaffen", fügt Michael Hensel hinzu.

Der Kaba Wendeschlüssel lässt sich in bestehende Systeme integrieren. Optional kann dem Wendeschlüssel zudem ein Mikrochip integriert werden, der wiederum in komplexe elektronische Schließanlagen eingebunden werden kann.

"Der intelligente Wendeschlüssel und dementsprechende Schließanlagen kombinieren state of the art Technologie mit dem Höchstmass an komfortabler Handhabung. In unserer Branche haben Produkte nur Chancen, die den Menschen im Mittelpunkt sehen. Der Wendeschlüssel ist sicherlich ein Beispiel dafür, dass modernste Technik und eine einfache Handhabung sich nicht ausschließen müssen", so Kaba GmbH Geschäftsführer Michael Hensel abschließend.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)