Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0914 jünger > >>|  

Tuchratgeber für textilen Sonnenschutz von Roma

(31.5.2010) Textiler Sonnenschutz ist ein ideales Instrument, um Haus- und Bürofassaden individuell zu gestalten sowie im Sommer die Kühllast zu senken. Konkrete Produkte wie beispielsweise der Zip-Screen von Roma bieten Planern dabei große Gestaltungsfreiheiten. Neben dem optischen Aspekt sollte jedoch auch die jeweilige bauphysikalische Wirkung beachtet werden ... und so hat Roma zur Unterstützung der Planer und Fachhandwerker einen gut strukturierten Ratgeber mit allen technischen Angaben herausgegeben.

Tuchratgeber für textilen Sonnenschutz von Roma

Vor dem Fenster montiert kann ein textiler Sonnenschutz die Sonneneinstrahlung um bis zu 75 Prozent reduzieren, damit die Temperatur im Innern senken und für angenehmes Raumklima sorgen. Gleichzeitig schützt er vor Einblicken und ausreichend einfallendes Licht ermöglicht eine angenehme Atmosphäre. Romas Zip-Screen-Kollektion umfasst über 140 verschiedene Dessins. Der Ratgeber vermittelt einen ersten optischen Eindruck.

Je nach Farbton und Gewebestruktur ergeben sich unterschiedliche Werte für die visuelle und thermische Durchlässigkeit. Das wirkt sich ganz wesentlich auf den erzielbaren Sicht-, Blend- und Hitzeschutz aus. Generell reflektieren helle Tücher die Licht- und Wärmestrahlung besser als dunkle. Allerdings verfügen sie über eine geringere Durchsicht nach außen. Diese ist bei dunklem Gewebe besser möglich, es kommt jedoch zu einer höheren Absorption der Energie. Ein anderer Aspekt ist die Ausrichtung der Fassade. So wirkt bei Ost-, Süd- und Westorientierung direkte Sonnenstrahlung ein. Um eine Blendung zu vermeiden, sollten hier bei gleicher Klassifizierung eher dunkle Stoffe eingesetzt werden, da diese das Licht weniger in den Raum streuen als helle.

Der Tuchratgeber von Roma zeigt deshalb mehr als eine Farb- und Stoffauswahl. Er bündelt sämtliche technischen Angaben zu Absorption, Reflexion und Transmission. Die Auswirkungen auf Sicht-, Blend- und Wärmeschutz sind gut verständlich zusammengefasst. Des Weiteren bietet die Broschüre Tipps zur Wirkung und Bedeutung der Farbwahl.

Der Ratgeber kann per E-Mail an Roma angefordert werden und ist auch als PDF-Dokument zum Download sowie als elektronisches Buch verfügbar; und siehe auch Beitrag "Weitere Gehäuse für Romas textilen Sonnenschutz Zip-Screen" vom 28.4.2010.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)