Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0262 jünger > >>|  

Neuer Warema-Screen reduziert Strahlungseintrag, verbessert Wärmedämmung

(15.2.2010) Die technischen und funktionalen Ansprüche an Textilien im Bereich innen­lie­gender Blend- und Sichtschutzsysteme wachsen ständig. Entwicklungen im administrativen Bereich (Bildschirmarbeitsplätze) oder auch gesetzliche Vorschriften wie die Energieeinspar- oder die Bildschirmarbeitsverordnung sind Auslöser dieses Trends.

Das neue aluminiumbedampfte Screengewebe aus Waremas Office-Kollektion mit offener, gewebter Struktur verspricht eine gute Tages­licht­nutzung sowie eine gewisse Durchsicht und damit - selbst bei geschlossenem Behang - gefühlten Kontakt nach außen. Ein Öff­nungs­faktor von 3% verhindert Blendung und starke Lichtkontraste an der Fassade. Damit bietet sich der Screen selbst bei hohen Ansprüchen an den Blendschutz in Bürogebäuden an.

Die zur Fensterseite zeigende Aluminium­be­dampfung sorgt am Tag für Sichtschutz und reduziert den Strahlungseintrag der Sonne viel stärker als bei herkömmlichen Qualitäten, wie der geringe Gesamtenergiedurchlass (siehe Diagramm 1) beweist. Doch nicht nur tagsüber und im Sommer spielt die optimierte Aluminiumbedampfung eine wichtige Rolle – sie verbessert in kalten Nächten und im Winter die Wärmedämmung (siehe Diagramm 2) der Fenster:

  • Über 30% bei modernen Fenstern,
  • bei älteren Verglasungen sogar bis zu 50%.

Das ganze Jahr über verhindert der Screen also, dass Temperaturschwankungen an der Verglasung nach innen weitergegeben werden und macht das Raumklima so viel behaglicher.


Der exklusiv bei Warema erhältliche neue Screen ist mit Basis-, Kassetten- und Objekt-Rollos sowie Vertikal-Jalousien kombinierbar. Die in verschiedenen Farben erhältliche Stoffqualität besitzt die Brandschutzklasse B1 nach DIN 4102-1. Die neuen Dessins 43165-43169 sind ab sofort lieferbar.

Weitere Informationen zur erweiterten Office-Kollektion können per E-Mail an Warema angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)