Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1097 jünger > >>|  

Braas Förderfuchs: Fördermittel für die energetische Dachsanierung

<!---->(30.6.2010) Mit einem neuen Service, dem Braas Förderfuchs, sollen Dachhandwerker sowie Händler künftig wertvolle Zeit und ihre Kunden bares Geld sparen können. Der Spezialist für Dachsysteme will sein Klientel quasi per Mausklick zum Fördermittel-Profi machen, damit sie Bauherren und Modernisierer die höchstmögliche staatliche Förderung angedeihen lassen können.

Hausbesitzer können bares Geld sparen, wenn sich der Um- oder Ausbau ihres Daches nach den derzeit geltenden energetischen und Umweltanforderungen richtet. Das heißt speziell für das Dach: Modernisierungen mit ...

  • effizienter Wärmedämmung und eventuell
  • Solarkollektoren für Warmwasser oder sogar zur Heizungsunterstützung.

Allerdings muss dafür die individuell passende Kombination der unterschiedlichen Fördermittel von Bund, Land und Kommunen bei den entsprechenden Stellen beantragt werden. Hier den Überblick zu behalten, ist selbst für Fachleute nicht immer einfach. Genau in diesem Kontext will der kostenlose Förderfuchs von Braas Abhilfe schaffen.

Der Braas Förderfuchs ermöglicht es Dachhandwerkern und Händlern, ihren Kunden alle für sie aktuell möglichen Fördermittelanträge vorausgefüllt und weitestgehend unterschriftsreif vorlegen zu können. Das spart viel Zeit - und manchmal auch Nerven. Einzige Voraussetzung für die Nutzung dieses Services ist der Einsatz von Braas Materialien.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)